4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

ISRA Vision steigert Gewinnspanne - Ausblick bestätigt

Autor: Michael Barck
30.05.2018



In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres hat ISRA Vision ihren Umsatz von 58,9 Millionen Euro auf 64,7 Millionen Euro gesteigert. Auf EBITDA-Basis hat man den Überschuss um 2 Millionen Euro auf 20,4 Millionen Euro verbessert, vor Steuern meldet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von 11,5 Millionen Euro auf 12,7 Millionen Euro. „Die EBT-Marge erhöht sich damit um einen Prozentpunkt auf 20 Prozent zum Umsatz”, so ISRA Vision zur Entwicklung der Ergebnisse. Beim Auftragsbestand weist das Unternehmen einen Anstieg von 90 Millionen Euro auf 95 Millionen Euro aus.

Den Ausblick auf das gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 bestätigt ISRA. Man plane, „für das Gesamtjahr, Wachstum im niedrig zweistelligen Bereich mit gesteigerten oder mindestens stabilen Ergebnismargen zu erzielen”, so das Unternehmen. Mittelfristig soll der Umsatz auf mehr als 200 Millionen Euro steigen. Hierzu will die Gesellschaft unter anderem die internationalen Aktivitäten ausbauen.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - ISRA Vision: Keine Panik bei der Aktie

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Erneut zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2017/2018 - guter Start in die zweite Jahreshälfte bekräftigt Jahresprognose - weitere Akquisitionen geplant


Zur Übersicht der Isra Vision Systems - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“