4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Vita 34 stellt Übernahmen in Aussicht

Autor: Michael Barck
09.05.2018



Vita 34 hat am Mittwoch Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Bei den Leipzigern ist der Umsatz von 4,08 Millionen Euro auf 5,08 Millionen Euro gestiegen. Vor Zinsen und Steuern meldet Vita 34 einen operativen Gewinnanstieg von 0,45 Millionen Euro auf 0,54 Millionen Euro. Unter dem Strich klettert der Quartalsgewinn von 0,28 Millionen Euro auf 0,31 Millionen Euro. Zudem konnten die Ostdeutschen ihren Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit von 0,02 Millionen Euro auf 0,47 Millionen Euro verbessern.

„Die deutlich höhere Zahl an Einlagerungen und der spürbare Zugewinn von Marktanteilen seit der Akquisition im vergangenen Jahr verdeutlichen jetzt sehr plakativ wie extrem skalierbar unser Geschäftsmodell ist”, sagt Falk Neukirch, Finanzvorstand der Vita 34 AG, zu den Zahlen.

Man wolle nun die Profitabilität weiter steigern und sich „auf den Ausbau der Marktführerschaft in Deutschland durch die weitere Marktdurchdringung in der DACH-Region konzentrieren”, so Vita-34-Vorstandschef Wolfgang Knirsch. Bei der Expansion stellt die Gesellschaft auch Übernahmen in Aussicht. Der Markt konsolidiere sich, hierbei wolle man eine aktive Rolle spielen, so die Leipziger.

Zur Übersicht der Vita 34 International - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.