4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Analysten

Munich Re: Neue Prognose nicht ausgeschlossen

08.05.2018, 12:02 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Munich Re. Das Kursziel für die Papiere der Munich Re sehen die Experten in ihrer aktuellen Empfehlung weiter bei 205,00 Euro.

Im ersten Quartal steigt der Nettogewinn von 554 Millionen Euro auf 826 Millionen Euro. Das liegt auf Höhe der Erwartungen. Somit ist der Jahresauftakt erfreulich verlaufen. Die Prognose für 2018 wird bestätigt. Man will ein Nettoergebnis von 2,1 Milliarden Euro bis 2,5 Milliarden Euro schaffen. Die Experten halten eine höhere Prognose im Jahresverlauf für möglich. Sie erwarten ein Ergebnis von 2,455 Milliarden Euro und einen Gewinn je Aktie von 16,59 Euro. Die Dividende soll bei 9,00 Euro liegen.

Die Aktien der Munich Re verlieren 0,9 Prozent auf 190,45 Euro.

Zur Übersicht der Munich Re - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Godewind Immobilien: „Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, wird auch der Aktienkurs anziehen“
Godewind-CEO Stavros Efremidis im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Deutsche Lichtmiete auf Rekordkurs: „LED-Anleihe” soll weiteres Wachstum finanzieren
Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete, im Interview mit der 4investors-Redaktion.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

12.08.2019 - Munich Re: Prognose kann übertroffen werden ...
23.07.2019 - Munich Re: Ein konservativer Ausblick ...
19.07.2019 - Münchener Rück: Trotz hohem Gewinn keine neue Prognose ...
19.03.2019 - Munich Re startet Aktienrückkaufprogramm ...
07.11.2018 - Munich Re: Konsens wird übertroffen ...

DGAP-News zum Unternehmen

18.07.2019 - DGAP-Adhoc: Hohes Ergebnis für ...
19.03.2019 - DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt ...
23.04.2018 - DGAP-Adhoc: Gutes vorläufiges Ergebnis für ...
15.03.2018 - DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt ...
28.11.2017 - DGAP-Adhoc: ERGO beendet die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen ...