4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Nemetschek bestätigt Ausblick - „voll im Plan”

Autor: Michael Barck
27.04.2018

Bild und Copyright: Nemetschek.




In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres hat der Softwarekonzern Nemetschek seinen Umsatz von 96,3 Millionen Euro auf 102,2 Millionen Euro gesteigert. „Wachstumstreiber waren die wiederkehrenden Umsätze aus Softwareserviceverträgen und Subscription”, so das Unternehmen am Freitag. Operativ haben die Süddeutschen einen Quartalsgewinn auf EBITDA-Basis von 27,9 Millionen Euro erzielt im Vergleich zu 26,3 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Unter dem Strich klettert der Gewinn je Nemetschek Aktie von 0,37 Euro auf 0,43 Euro.

„Trotz negativer Währungseffekte sind wir zufrieden mit der Entwicklung im ersten Quartal. Nemetschek liegt voll im Plan”, sagt Nemetschek-Chef Patrik Heider. „Angesichts unseres einzigartigen Lösungsportfolios und unserer vielversprechenden Produktpipeline sind wir zuversichtlich, dass wir unsere Ziele für 2018 und auch mittelfristig erreichen werden”, so der Manager. Nemetschek erwartet einen Umsatz zwischen 447 Millionen Euro und 457 Millionen Euro, während die operative Gewinnspanne auf EBITDA-Basis zwischen 25 Prozent und 27 Prozent liegen soll.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Nemetschek SE: Jahresauftakt zeigt planmäßiges Umsatzwachstum bei anhaltend hoher Profitabilität

Zur Übersicht der Nemetschek - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.