4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Accentro Real Estate hebt die Dividende an

Autor: Michael Barck
16.03.2018





Das Immobilienunternehmen Accentro Real Estate hat am Freitag Zahlen für das Jahr 2017 vorgelegt. Die Berliner melden einen Umsatzanstieg von 125,1 Millionen Euro auf 147,3 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern weist Accentro Real Estate einen operativen Gewinn von 36,4 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern aus, im Vorjahr fiel ein EBIT von 33,9 Millionen Euro an. Der operative Gewinn liege über den Erwartungen, so das Unternehmen, das eine Summe zwischen 34 Millionen Euro und 36 Millionen Euro erwartet hatte. Unter dem Strich fiel der Konzernüberschuss dagegen von 26,5 Millionen Euro auf 20,1 Millionen Euro. Hintergrund sei der Ergebnisbeitrag im Jahr 2016 aus aufgegebenen Geschäftsbereichen.

Anteilseigner sollen für 2017 eine Dividende von 0,17 Euro je Accentro Real Estate Aktie erhalten, nachdem der Konzern für 2016 einen Betrag von 0,15 Euro ausgeschüttet hatte.

„Im Geschäftsjahr haben wir uns mit dem Ausbau unseres Privatisierungsportfolios weiteres Wachstumspotenzial gesichert. Unsere jüngsten Zukäufe und Kooperationen stimmen uns zuversichtlich, dass wir im Geschäftsjahr 2018 diesen Kurs fortsetzen werden”, sagt Accentro-Chef Jacopo Mingazzini am Freitag. Für 2018 peilt die Gesellschaft einen prozentual zweistelligen Umsatzzuwachs an, während der Gewinn vor Zinsen und Steuern auf einen Betrag zwischen 37 Millionen Euro und 40 Millionen Euro steigen soll.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - Accentro Real Estate AG: ACCENTRO Real Estate AG wächst im Geschäftsjahr 2017


Zur Übersicht der Accentro Real Estate AG - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff