4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Siltronic Aktie: Kaufempfehlung und Kaufsignal, aber…

Autor: Michael Barck
09.03.2018

Bild und Copyright: SergeyP / shutterstock.com.




Die Siltronic Aktie verzeichnete am Donnerstag eine starke Entwicklung. Der TecDAX-Titel beendete den XETRA-Handel bei 139,90 Euro ganze 10 Cent unter dem Tageshoch und mit 8,74 Prozent im Plus. Der Siltronic Aktienkurs profitierte dabei neben einer Kaufempfehlung der Deutschen Bank mit Kursziel 155 Euro auch von einem charttechnischen Trading-Kaufsignal, das mit der Bestätigung des Ausbruchs über eine Hinderniszone um 126,20/128,80 Euro mit einem Kernbereich um 127,75 Euro entstand. Folgekaufsignale um 130,70/131,15 Euro und an der Zone um die 135-Euro-Marke brachten zusätzliche bullishe Impulse für die Siltronic Aktie.

Am Freitagmorgen liegen die Indikationen im Tradegate-Handel für das Papier bei 139,50/139,85 Euro auf einem wenig veränderten Niveau.

Dass der Schwung erst einmal raus ist, muss nach der Kursrallye der letzten Tage von 118,05 Euro auf gestern erreichte 140,00 Euro auf den ersten Blick nicht viel bedeuten. Allerdings macht dies in Zusammenhang mit starken charttechnischen Widerstandmarken, die in der Nähe liegen, durchaus Sorgen: Um 140,00/141,30 Euro beginnt die Topzone für die Siltronic Aktie, die bis auf 145,40 Euro reicht - das Top erreichte der Titel am 22. Januar dieses Jahres. An der Zone, die gestern erreicht wurde, dürfte ein neuerlicher Trendentscheid für den TecDAX-Titel stattfinden.

Zur Übersicht der Siltronic - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.