4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Bitcoin Group Aktie: Es droht der nächste Absturz

Autor: Michael Barck
08.03.2018

Bild und Copyright: ImageFlow / shutterstock.com.


Schon im gestrigen Handel generierte die Bitcoin Group Aktie deutliche charttechnische Warnungen. Der Rutsch unter Supportzonen zwischen dem Bereich oberhalb von 49,95 Euro und 48,30/49,00 Euro war ein deutliches Schwächezeichen. Zwar konnte sich die Bitcoin Group Aktie anschließend bis auf 50 Euro erholen, doch von der hier liegenden Signalmarke prallte das Papier im späten XETRA-Handel nach unten ab. Es kam wie es kommen musste: Nach einem XETRA-Schlusskurs bei 49,00 Euro (-4,48 Prozent) liegen aktuelle Indikationen im Tradegate-Handel klar unter Druck und notieren um 45,92/46,40 Euro.

Mit dem charttechnischen Verkaufssignal drohen bei der Bitcoin Group Aktie weitere Kursverluste über das gestrige Tagestief hinaus. Damit besteht nach der Kurserholung von 25,70 Euro auf 59,60 Euro bei der volatilen Aktie weiterhin das Risiko größerer Verluste. Um 42,50/42,80 Euro und bei 40,80/41,30 Euro sind stärkere Trading-Supportmarken für den Aktienkurs des Bitcoin-Marktplatzbetreibers vorhanden. Bei einer wachsenden Abwärtsdynamik kann es aber auch wieder an das jüngste lokale Tief bei 25,70 Euro heran gehen. Nicht vergessen: Noch Ende Nvember notierte die Bitcoin Group Aktie bei 86,20 Euro, die Volatilität ist und bleibt enorm hoch.

Die gestern unterschrittenen Unterstützungsmarken sind nun als erste Widerstandsbereiche anzusehen, falls es erneut zu einer Kurserholung kommt.