4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Unternehmensnews

Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen

23.02.2018, 09:50 - Autor: Michael Barck auf twitter

Der O2-Netzbetreiber Telefonica Deutschland will mit einem Restrukturierungsprogramm „Digital4Growth” profitabler werden und Marktanteile im IoT-Geschäft gewinnen. „Dabei partizipieren wir sowohl an zusätzlichen Wachstumschancen im Umsatz als auch an Effizienzgewinnen aus der Digitalisierung von Prozessen und Services”, heißt es am Freitag von Seiten des TecDAX-notierten Konzerns. Zudem will Telefonica Deutschland das „Kundenerlebnis” verbessern.

Die Restrukturierung soll sich darüber hinaus positiv in den Zahlen des Unternehmens niederschlagen: Telefonica Deutschland rechnet brutto mit 600 Millionen Euro Zuwachs für den operativen Gewinn auf OIBDA-Basis zwischen den Jahren 2019 und 2022. Zudem erwarte man einen „starken Verlauf des Free Cash Flow” und wolle bei der Dividende eine hohe Ausschüttungsquote im Verhältnis zum Free Cash Flow liefern.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Telefónica Deutschland startet mit dem heutigen Kapitalmarktag das Transformationsprogramm DIGITAL4Growth

Zur Übersicht der Telefonica Deutschland - o2 - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

06.11.2019 - Telefonica Deutschland: Eine hohe Dividendenrendite ...
04.11.2019 - Telefonica Deutschland: Aktie wird abgestuft ...
04.11.2019 - Telefonica Deutschland: Quartalsverlust sinkt, Prognose bestätigt ...
23.09.2019 - Telefonica Deutschland: Doppelte Hochstufung der Aktie ...
19.09.2019 - Telefonica Deutschland: Die Drillisch-Konsequenzen ...

DGAP-News zum Unternehmen

11.11.2019 - DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland ...
04.11.2019 - DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Zwischenmitteilung für Januar ...
30.10.2019 - DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland und Tele ...
24.10.2019 - DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Unabhängiger Sachverständiger ...
23.10.2019 - DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland ...