4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Basler: Gewinn mehr als verdoppelt

Autor: Michael Barck
22.02.2018





Basler hat am Donnerstag vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Der Umsatz des Konzerns klettert von 97,5 Millionen Euro auf 150,2 Millionen Euro, während das Unternehmen den Auftragseingang von 105,4 Millionen Euro auf 153,6 Millionen Euro steigern konnte. Auf EBITDA-Basis hat Basler den operativen Gewinn mehr als verdoppelt und 40 Millionen Euro erreicht. Vor Steuern weisen die Ahrensburger einen Gewinnanstieg von 11,4 Millionen Euro auf 29,8 Millionen Euro aus. Den Free Cashflow für das letzte Jahr beziffert die Gesellschaft mit 18,6 Millionen Euro nach 8,1 Millionen Euro im Jahr 2016. Am 23. März will man endgültige Zahlen vorlegen.

Für das laufende Jahr stellt der Konzern einen Umsatz zwischen 145 Millionen Euro und 160 Millionen Euro in Aussicht. Vor Steuern soll die Gewinnspanne zwischen 13 Prozent und 15 Prozent liegen, kündigt Basler an. Man sei „mit Rückenwind ins neue Jahr gestartet. Ziel ist es, im laufenden Geschäftsjahr das sehr hohe Umsatzniveau aus 2017 zu stabilisieren bzw. leicht auszubauen”, so das Unternehmen.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Basler AG: Basler schließt 2017 mit außerordentlich starkem Wachstum und sehr hoher Profitabilität ab


Zur Übersicht der Basler - Aktie


4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“