4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



IPO

Dermapharm Aktie rutscht zum Debüt deutlich ins Minus

Autor: Michael Barck
09.02.2018

Der heutige Handelausauftakt bei der Aktie des Börsenneulings Dermapharm Holding missglückt deutlich. Im schwierigen Börsenumfeld gerät der Aktienkurs unter Druck und fällt im bisherigen XETRA-Handelsverlauf auf bis zu 25,37 Euro. Am frühen Nachmittag wird ein Kurs von 26,00 Euro für das Papier notiert, dessen Ausgabepreis im Rahmen des IPO vor der heutigen Notierungsaufnahme auf 28 Euro in der Mitte der Preisspanne von 26 Euro bis 30 Euro festgelegt wurde.

„Insgesamt wurden sämtliche 13.455.000 angebotenen Aktien der Dermapharm erfolgreich platziert. Davon stammen 3.840.000 neu ausgegebene Aktien aus einer Kapitalerhöhung und 9.615.000 Aktien aus dem Besitz der veräußernden Aktionärin, einschließlich 1.755.000 Aktien für Mehrzuteilungen”, meldet das Unternehmen. Vom Gesamterlös in Höhe von 377 Millionen Euro fließen 108 Millionen Euro an das Unternehmen, die in die Entwicklung neuer Produkte und neue Produktionsanlagen investiert werden sollen.

Die Themis Beteiligungs-Aktiengesellschaft als Mehrheitsaktionärin wird nach dem Börsengang mit rund 75 Prozent an Dermapharm beteiligt sein.