4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Steinhoff Aktie: Planen Hedgefonds die Attacke?

Autor: Michael Barck
09.02.2018

Die kika-Kette gehört zu Steinhoffs Europa-Aktivitäten. Bild und Copyright: Steinhoff International.


Rund um die Steinhoff Aktie ist es in den letzten Tagen zwar etwas ruhiger geworden, nachdem das von einer Bilanzkrise geschüttelte Unternehmen erste Fortschritte bei seinen Sanierungsanstrengungen verbucht hat. Doch die Nachrichten rund um den MDAX-Konzern sind weiter alles andere als langweilig. Ohnehin ist nach wie vor völlig unklar, welche Dimension der befürchtete Bilanzskandal bei Steinhoff hat und welcher Finanzbedarf daraus entstehen kann. Hinzu kommen Schauplätze wie zum Beispiel der Rechtsstreit um Beteiligungen an europäischen Aktivitäten und die Ermittlungen zahlreicher Behörden rund um vermutete Bilanzfälschungen.

Wenig Resonanz fanden jüngst Nachrichten, dass sich Banken wohl in großer Zahl von ihren Kreditengagements bei Steinhoff trennen und diese Risikopositionen mit Verlust vor allem an Hedgefonds verkaufen sollen. Dass diesen Neuigkeiten so wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird, ist erstaunlich, denn gerade für den weiteren Sanierungsweg bei Steinhoff ist es von großer Bedeutung, wer den wichtigsten Gläubigerkreis stellt. Schon länger wird spekuliert, ob Hedgefonds bei dem niederländisch-südafrikanischen Konzern auf eine Sanierung per „Debt-Equity-Swap” und damit auf eine Mehrheitsübernahme hinarbeiten, um den Konzern anschließend zu sanieren oder zu zerschlagen - wir berichteten. Die News, dass diese Anlegergruppe Steinhoffs Kredite von Banken aufkauft, passt exakt in dieses Bild, das sich zuletzt bei zahlreichen Unternehmenssanierungen gezeigt hat - mal erfolgreich, mal weniger erfolgreich.

Steinhoff Aktie notiert an Unterstützungsmarken


Während die weitere Entwicklung bei Steinhoffs Bilanzkrise abzuwarten bleibt, zeigt der Blick auf den Kursverlauf der Aktie im ganz kurzfristigen Zeitfenster einige Unterstützungen in der Nähe aktueller Kurse. Am Donnerstag pendelte der Steinhoff Aktienkurs zwischen 0,443 Euro und 0,396 Euro, der Schlusskurs im XETRA-Handel bei 0,402 Euro liegt in der Nähe des Tagestiefs und zudem im Einflussbereich einer ersten von drei Trading-Supports, die sich von 0,365 Euro über 0,378/0,382 Euro bis auf 0,395/0,401 Euro erstrecken. Nach oben hin sind kleine Tradinghürden um 0,423/0,427 Euro und bei 0,435/0,443 Euro vorhanden.






News und Infos: Steinhoff International

Stammdaten: Steinhoff International

WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.steinhoffinternational.com

Weitere News zum Unternehmen

24.05.2018 - Steinhoff Aktie: Riesige Schulden, riesige ...
23.05.2018 - Steinhoff News: Milliarden-Finanzierungsdeal bei ...
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss ...
18.05.2018 - Steinhoff Aktie schwankt heftig: Die News und ...
18.05.2018 - Steinhoff Aktie: Handfeste Überraschung am ...
16.05.2018 - Steinhoff Aktie steigt an - was sind die ...
14.05.2018 - Steinhoff Aktie: Alles schaut gebannt auf den ...
11.05.2018 - Steinhoff Aktie: Alles noch viel schlimmer als ...
08.05.2018 - Steinhoff Aktie: Was ist hier ...
03.05.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Termin steht ...

DGAP-News zum Unternehmen

07.06.2017 - DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. ...