4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

Daimler Aktie: Achtung, Gefahr?

Autor:
25.01.2018

Bild und Copyright: Bjoern Wylezich / shutterstock.com.






Auf den ersten Blick ist die Lage bei der Daimler Aktie positiv: Der Aktienkurs konnte gerade erst mit der charttechnischen Hürde im Bereich um 74,99/75,27 Euro überwinden und damit ein neues Kaufsignal generieren. Es folgte immerhin ein Anstieg bis auf 76,33/76,48 Euro, die Tageshochs der letzten beiden Handelstage. Doch an beiden Tagen sind bei den Tages-Candles längere Dochte zu sehen, gestern lag der XETRA-Schlusskurs der Daimler Aktie mit 75,42 Euro zudem spürbar unter dem Tageshoch und in der Nähe der Breakzone. Aktuelle Indikationen am heutigen Morgen liegen im Tradegate-Handel um 75,46/75,59 Euro nur unwesentlich höher.

Die Entwicklung spricht nicht gerade für einen dynamischen Ausbruch über den charttechnischen Hürdenbereich, sondern kreiert mögliche Gefahren einer Bullenfalle. Noch hat diese aber nicht zugeschnappt: Zum einen müsste es zu einem stabilen Rebreak unter 74,99/75,27 Euro kommen, der bisher nicht zu sehen ist. Zum anderen trifft Daimlers Aktienkurs bereits unterhalb von 73,64 Euro auf eine breite und starke charttechnische Unterstützungsmarke, die sich bis in den Bereich um 73 Euro erstreckt. Kommt es zur Bullenfalle, bliebe also abzuwarten, was sich als stärker erweist: Der dann wachsende Drang, nach der Hausse von 59,01 Euro auf 76,48 Euro massiv Gewinne mitzunehmen, oder eben die Unterstützungszone.

Ohne Rebreak bleibt die bullishe Gesamtlage erhalten, oberhalb von 79 Euro wären weitere stärkere Hürden für die Daimler Aktie zu sehen.







Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Daimler: Ein positiver Blick auf 2018


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“