4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Gerry Weber: Konsequenzen nach der Personalie

Autor: Johannes Stoffels
22.11.2017





Die Analysten der Commerzbank erneuern das Rating „reduzieren“ für die Aktien von Gerry Weber. Das Kursziel für die Papiere von Gerry Weber standen bisher bei 9,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Aktien des Modekonzerns auf 7,00 Euro ab.

David Frink verlässt den Vorstand von Gerry Weber. Das stärkt den Prozess der Umstrukturierung nicht wirklich. Die Unsicherheiten werden dadurch nicht geringer. Entsprechend verringern die Experten ihre Gewinnprognosen.

Gestern notierte die Aktien von Gerry Weber bei 8,25 Euro, das war ein Tagesplus von 0,6 Prozent.








Zur Übersicht der Gerry Weber - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“