4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Berentzen: Abstufung nach der Warnung

Autor: Johannes Stoffels
15.09.2017





Die Analysten von Oddo BHF stufen die Aktien von Berentzen auf „neutral“ ab. Das Kursziel sehen die Experten bei 9,00 Euro.

Am Abend hat Berentzen eine Gewinnwarnung publiziert. Im Orangensaft-Geschäft läuft es nicht wie erhofft. Daher ist die EBIT-Erwartung für 2017 nicht haltbar. Man wollte ursprünglich einen Wert wie im Vorjahr erreichen. Die Experten reagieren und nehmen ihre EBIT-Schätzung für 2017 von 11,2 Millionen Euro auf 9,3 Millionen Euro zurück. Nicht nur die Orangen bereiten den Experten Sorgen. Auch ist nicht wirklich klar, wie es mit dem Sinalco-Geschäft weitergehen wird. Die aktuelle Warnung könnte das Vertrauen mancher Investoren beeinträchtigen.

Der Markt reagiert mit einem deutlichen Abschlag auf die jüngste Nachricht. Die Berentzen-Aktie verliert 10,3 Prozent auf 8,00 Euro.

Lesen Sie mehr zu der Gewinnwarnung von Berentzen im Nachrichtenbereich von www.4investors.de.








Zur Übersicht der Berentzen - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden