4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Commerzbank Aktie: Eine schnelle Entscheidung steht an

Autor: Michael Barck
14.09.2017



Bei der Commerzbank Aktie wackelt aktuell die Erholungsbewegung deutlich. Nachdem die Bankaktie zuletzt von 11,73 Euro auf 9,894 Euro gefallen war, konnte zuletzt mit dem Rebreak über 10,15/10,21 Euro eine Erholungsbewegung gestartet werden. Allerdings ging dieser recht schnell die Luft aus: gestern wurde bei 10,89 Euro das bisherige Erholungshoch erreicht, heute schon kommt der DAX-Wert nicht mehr an das Hoch heran. Am Donnerstag werden für die Commerzbank Aktie bisher Kurse zwischen 10,685 Euro und 10,77 Euro gezahlt, aktuell notiert das Papier bei 10,73 Euro leicht im Minus.

Die kleineren Unterstützungsmarken zwischen 10,56/10,61 Euro und um 10,70/10,77 Euro halten also bisher - ein Rutsch hierunter bzw. Unter das Gap bei 10,50/10,60 Euro könnte die Commerzbank Aktie wieder in Richtung der Unterstützungen bei 10,15/10,21 Euro oder auch zwischen 9,80/9,92 Euro und 9,59/9,69 Euro fallen lassen. Dagegen wäre ein Ausbruch über die Hürde um 10,92/11,00 Euro als charttechnisches Kaufsignal zu werten, das ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zurück in Richtung 11,73 Euro wäre. Unterhalb von 11,29/11,33 Euro wäre für die Commerzbank Aktie in diesem Szenario allerdings noch ein Zwischenhindernis zu überwinden.

Angesichts der eng beieinander liegenden charttechnischen Signalzonen ist also recht zeitnah mit neuen Impulsen für den Aktienkurs des Bankkonzerns zu rechnen.

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“