4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

All for One Steeb: SAP-Dienstleister bestätigt Prognose

Autor: Michael Barck
04.08.2017



All for One Steeb meldet für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 einen Umsatzanstieg von 199,9 Millionen Euro auf 223 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern ist der operative Gewinn des IT-Konzerns von 14,6 Millionen Euro auf 14,9 Millionen Euro geklettert. Der SAP-Dienstleister meldet unter dem Strich einen Anstieg des Neunmonatsgewinns von 9,6 Millionen Euro auf 10,2 Millionen Euro.

„Die Digitale Transformation erfasst zunehmend die DNA der deutschen Wirtschaft und damit unsere Kunden. Unsere anhaltend hohen Zukunftsinvestitionen in den Generationswechsel von SAP ERP auf SAP S/4HANA, in den Ausbau unserer Cloud Services sowie in unsere eigene Transformation erhalten daher zunehmend Rückenwind. Unsere wiederkehrenden Erlöse ziehen weiter an, das Digitalisierungspotenzial ist jedoch noch nicht ansatzweise erschlossen”, sagt All for One Steeb CFO Stefan Land am Freitag zur Entwicklung.

Bei der Prognose des Konzerns für das Geschäftsjahr 2016/2017 gibt es keine Veränderungen. All for One Steeb rechnet mit einem Umsatz zwischen 290 Millionen Euro und 300 Millionen Euro, der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern soll zwischen 19,0 Millionen Euro und 20,5 Millionen Euro liegen.

Die All for One Steeb Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 65,99 Euro mit 0,61 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.



Zur Übersicht der All for One Steeb - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“