4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

DIC Asset holt sich 130 Millionen Euro an der Börse

Autor: Michael Barck
05.07.2017



Mindestens 100 Millionen Euro sollten es werden, 130 Millionen Euro sind es schließlich geworden: DIC Asset hat die Platzierung einer Anleihe abgeschlossen. Eine entsprechende Nachricht veröffentlicht der Immobilienkonzern am Mittwochnachmittag. „Der Kupon wurde bei 3,25 Prozent festgelegt und liegt dabei am unteren Ende der Vermarktungsspanne. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre”, so das Unternehmen. Auf ein weiteres Angebot der Anleihe verzichtet DIC Asset damit. Ab dem 11. Juli soll die Anleihe an der Börse in Luxenburg gehandelt werden.

Das Geld aus der Anleihe wird von DIC Asset vor allem zur Rückzahlung von Schulden genutzt werden. Eine mit 5,75 Prozent verzinste Anleihe des Konzerns mit einem Volumen von 100 Millionen Euro läuft im Juli des kommenden Jahres aus. Zudem soll das Geld für allgemeine Geschäftstätigkeiten genutzt werden. Über mögliche Investitionen wird nichts gesagt.

Die DIC Asset Aktie notiert im XETRA-Handel bei 9,612 Euro mit 0,12 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Zur Übersicht der DIC Asset - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.