4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

DIC Asset bestätigt Prognosen, „großen Teil unseres Verkaufsziels für 2017 erreicht“

Autor: Michael Barck
05.05.2017



Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat das Immobilienunternehmen DIC Asset Bruttomieteinnahmen von 27,6 Millionen Euro auf 30,5 Millionen Euro gesteigert. Dagegen sind die Erlöse aus dem Verkauf von Immobilien von 237,6 Millionen Euro auf 66,2 Millionen Euro gefallen. Für die Funds from Operations weist DIC Asset einen Anstieg von 14,5 Millionen Euro auf 15,8 Millionen Euro aus. Der Anstieg spiegele „vor allem die niedrigeren Zinsaufwendungen aufgrund der Ende 2016 erfolgten Refinanzierung wider“, meldet der Konzern am Freitag. Unter dem Strich fällt der Überschuss aufgrund eines Rückgangs bei den Verkaufsgewinnen von 11,8 Millionen Euro auf 7,6 Millionen Euro, liege damit laut DIC Asset aber im Plan.

Die Prognose wird bestätigt. „Wir liegen mit unseren operativen Ergebnissen sehr gut auf Kurs und haben durch den Portfolioverkauf zu Beginn des Jahres bereits einen großen Teil unseres Verkaufsziels für 2017 erreicht“, sagt Unternehmenschef Aydin Karaduman.

Die DIC Asset Aktie notiert im XETRA-Handel bei 9,404 Euro mit 0,59 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Zur Übersicht der DIC Asset - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.