4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

SBF schafft Sprung in die schwarzen Zahlen

Autor:
06.03.2017



Bei SBF ist im vergangenen Jahr auf Basis der AG ein kleiner Gewinn von 0,02 Millionen Euro angefallen. Das Jahr 2015 hatte das Unternehmen aus Leipzig noch 5,47 Millionen Euro Verlust geschrieben. Vor Zinsen und Steuern hat sich das Ergebnis um mehr als 5,3 Millionen Euro auf einen operativen Gewinn von 0,3 Millionen Euro verbessert. Vor allem Rechts- und Beratungskosten belasteten das Ergebnis der Ostdeutschen.

„Positiv wirkt sich dagegen im vorläufigen Ergebnis die Ertragssituation der SBF Spezialleuchten GmbH aus in deren Folge der Beteiligungsansatz dieser Tochtergesellschaft erhöht werden könnte“, so die Gesellschaft am Montag. Den Umsatz der Tochtergesellschaft der SBF AG beziffert man mit 21,2 Millionen Euro nach zuvor 17,6 Millionen Euro.

Die SBF Aktie notiert im heutigen Handel bei 1,75 Euro mit 19,78 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.



Zur Übersicht der SBF - Aktie






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“