4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



mVISE AG: Erster operativer Gewinn seit Börsengang

Autor: Michael Barck
28.02.2017

Die Düsseldorfer mVISE AG meldet erste Eckdaten für das vergangene Jahr. Es sei eine Gesamtleistung von rund 9 Millionen Euro angefallen, heißt es von Seiten des Unternehmens am Dienstag. „Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei ca. 1 Mio. Euro und war erstmals seit Börsennotierung positiv“, so mVISE weiter. Mit den Zahlen habe man die Planungen erfüllt, heißt es aus dem Unternehmen.

Für 2017 peilt mVISE eine Gesamtleistung von 14 Millionen Euro an. Auf EBITDA-Basis wollen die Düsseldorfer eine Gewinnspanne zwischen 15 Prozent und 20 Prozent erzielen. „Diese Planzahlen sollen durch einen Zuwachs im Lizenzgeschäfte sowohl mit den Produkten zur Vertriebsunterstützung (SaleSphere) als auch mit den Lösungen zur Personaleinsatzplanung (Intraday Complete Control) erreicht werden“. Mögliche Zukäufe stellt mVISE ebenfalls in Aussicht.

Die mVISE Aktie notiert am Dienstag bei leichtere Aktienkursgewinne 2,94 Euro mit 1,03 Prozent im Plus. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.