4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

DIC Asset: „Ziele erreicht und teils sogar übertroffen“

Autor: Michael Barck
01.03.2016



Der Immobilienkonzern DIC Asset hat die Funds from Operations im vergangenen Jahr von 47,9 Millionen Euro auf 49 Millionen Euro erhöht. Der Gewinn unter dem Strich ist zugleich von 14 Millionen Euro auf 20,7 Millionen Euro geklettert. Den Net Asset Value pro DIC-Asset-Aktie beziffert der Konzern auf 12,89 Euro nach 12,61 Euro im Jahr zuvor. Man habe im vergangenen Jahr die „Ziele erreicht und teils sogar übertroffen“, melden die Frankfurter. Hintergründe des Gewinnanstiegs seien vor allem „die Verkaufsgewinne und positiven Ergebnisbeiträge aus unseren Projektentwicklungen“, heißt es weiter.

Aktionäre sollen nun eine erhöhte Ausschüttung erhalten: DIC Asset will je Aktie eine Dividende von 0,37 Euro zahlen das sind zwei Cent mehr als zuvor. „Für das weitere Wachstum des Geschäftsbereichs Fonds ist 2016 ein Investitionsvolumen von rund 400 - 450 Millionen Euro vorgesehen. Das Verkaufsvolumen zur weiteren Optimierung unseres Portfolios wird 2016 voraussichtlich rund 80 - 100 Millionen Euro betragen“, so der Konzern weiter. Für das laufende Jahr stellt DIC Asset zudem Mieteinnahmen von 100 Millionen Euro sowie Funds from Operations zwischen 43 Millionen Euro und 45 Millionen Euro in Aussicht.

Die DIC Asset Aktie notiert am Dienstagvormittag bei 7,821 Euro mit 1,2 Prozent im Plus.

Zur Übersicht der DIC Asset - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.