4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-Adhoc: Mountain Alliance AG realisiert vollständige Übernahme der Mountain Technology AG im Zuge einer Sachkapitalerhöhung

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
19.12.2018




DGAP-Ad-hoc: Mountain Alliance AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Fusionen & Übernahmen

Mountain Alliance AG realisiert vollständige Übernahme der Mountain Technology AG im Zuge einer Sachkapitalerhöhung
19.12.2018 / 10:23 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mountain Alliance AG realisiert vollständige Übernahme der Mountain Technology AG im Zuge einer Sachkapitalerhöhung
Die Mountain Alliance AG meldet den Erwerb von 100 % der Aktien der Mountain Technology AG, einer Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in St. Gallen, Schweiz, von der Mountain Partners AG. Im Rahmen dieser Transaktion, die in Form einer Sachkapitalerhöhung stattfindet, erhöht die Mountain Partners AG ihren Anteil an der Mountain Alliance AG von 50,1 % auf 66,9 %. Im Zuge der Übernahme der Mountain Technology AG durch die Mountain Alliance AG hat der Vorstand der Mountain Alliance AG am 19. Dezember 2018 mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals 2018/I das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von EUR 4.035.330,00 um EUR 2.010.390,00 auf EUR 6.045.720,00 durch Ausgabe von 2.010.390 neuen Aktien gegen Sacheinlagen zu erhöhen. Die neuen Aktien wurden heute im Rahmen einer Privatplatzierung vollständig von der Mountain Partners AG gezeichnet, die im Gegenzug alle 100.000 Aktien der Mountain Technology AG in die Mountain Alliance AG einbringt. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien der Mountain Alliance AG lag bei EUR 6,50 und damit sowohl über dem durchschnittlichen Schlusskurs für Aktien der Gesellschaft innerhalb der letzten 30 Börsentage vor dem heutigen Tag als auch über dem letzten Schlusskurs der Aktien der Gesellschaft. Die neuen Aktien sind ab dem Beginn des Geschäftsjahres, in dem die Kapitalerhöhung in das Handelsregister der Mountain Alliance AG eingetragen wird, gewinnberechtigt.
Die Transaktion dient der substanziellen Vergrößerung des Portfolios der Mountain Alliance AG.Kontakt:
Mountain Alliance AG
Justine Wonneberger
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: wonneberger@mountain-alliance.dewww.mountain-alliance.de








19.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mountain Alliance AG

Bavariaring 17

80336 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 231 41 41 00
Fax:
+49 89 231 41 41 11
E-Mail:
wonneberger@mountain-alliance.de
Internet:
www.mountain-alliance.de
ISIN:
DE000A12UK08
WKN:
A12UK0
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



759817  19.12.2018 CET/CEST






4investors Exklusiv:

Deutsche Lichtmiete auf Rekordkurs: „LED-Anleihe” soll weiteres Wachstum finanzieren
Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

Northern Bitcoin: „Wir könnten bereits in wenigen Jahren eine bedeutende Marktstellung einnehmen“
Northern Bitcoin-CEO Mathis Schultz und CTO Moritz Jäger im Interview mit der 4investors-Redaktion.

Haier Smart Home: Die völlig andere China-Aktie
Yannick Fierling, CEO von Haier Europe, im Interview mit der 4investors-Redaktion. Haier ist auch in China an der Börse Shanghai gelistet.

Eyemaxx: Eine äußerst positive Geschäftsentwicklung
Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe-Emission des Unternehmens.