4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-News: Delivery Hero setzt gute Geschäftsentwicklung fort mit Umsatzanstieg von 62 % und erhöht Umsatzprognose für das Gesamtjahr

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
07.11.2018




DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

Delivery Hero setzt gute Geschäftsentwicklung fort mit Umsatzanstieg von 62 % und erhöht Umsatzprognose für das Gesamtjahr
07.11.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die Delivery Hero Gruppe ("Delivery Hero"), einer der weltweit führenden Online-Marktplätze für Essensbestellungen und -lieferungen, setzt ihren Wachstumskurs fort: Im dritten Quartal 2018 stieg der um Währungseffekte bereinigte Umsatz um 62 % im Vergleich zum Vorjahr.
 

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero, sagte:

"Wir hatten ein ausgezeichnetes drittes Quartal, in dem sich unser Geschäft sehr gut entwickelt hat. Wir sind außerdem sehr zufrieden mit dem Anlauf der zusätzlichen Investitionen. Wir nutzen die vielen Chancen, um unsere jungen Märkte zu entwickeln und unsere Führungspositionen weiter auszubauen. Für das vierte Quartal und das Jahr 2019 befinden wir uns in einer hervorragenden Ausgangslage." Entwicklung Konzernfinanzkennzahlen Q3 2018:

Die Bestellungen stiegen um 45 % auf 102 Mio.
Der Bruttowarenwert ("Gross Merchandise Value"/GMV) wuchs währungsbereinigt um 48 % und in Berichtswährung um 39 % auf 1.308 Mio. EUR
Die Umsatzerlöse stiegen währungsbereinigt um 62 % und in Berichtswährung um 56 % auf 202 Mio. EUR
Die Take-Rate der Gruppe verbesserte sich auf 15,4 %, ohne Bestellungen aus dem eigenen Lieferservice-Geschäft auf 11,3 %.
 

Wesentliche Operative Highlights:


Ausbau der Marktführerschaft im Bereich selbst durchgeführter Lieferungen mit über 16 Mio. Bestellungen im dritten Quartal in mehr als 200 Städten weltweit. Die eigenen Lieferoperationen repräsentieren 15,9 % der Gesamtbestellungen der Gruppe.
Höhere Effizienz, verbesserter Service: Mehrere Märkte wurden auf unsere globalen Plattformen migriert. Einführung unserer personalisierten Empfehlungsfunktionen in 18 Märkten.
Positive Geschäftsentwicklung mit Minderheitsbeteiligungen fortgesetzt: Der Portfoliowert für die Summe unserer Minderheitsbeteiligungen stieg auf 284 Mio. EUR


Ausblick:

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung und dem erfolgreichen Start der zusätzlichen Investitionen hebt Delivery Hero die Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2018 an und erwartet Umsatzerlöse zwischen 780 Mio. EUR und 785 Mio. EUR. Die bereinigte EBITDA-Marge erwarten wir im Rahmen der jüngsten Prognose. Delivery Hero geht davon aus, die 80 Mio. EUR an zusätzlichen Investitionen in der zweiten Jahreshälfte von 2018 vollständig einzusetzen.
 

Wesentliche Kennzahlen Q3 2018:

 
 
Q3 2018
Q3 2017
Veränderung bei Berichts-währung
Veränderung bei konst. Wechesel-kursen
9M 2018
9M 2017
Veränderung bei Berichts-
währung
Veränderung bei konst. Wechesel-kursen
Gruppe
 
EUR Mio.
EUR Mio.
%
%
EUR Mio.
EUR Mio.
%
%
Bestellungen (Stück Mio.)
 
102,5
70,6
45,1%
45,1%
284,5
195,2
45,7%
45,7%
Bruttowarenwert ("GMV")
 
1.307,6
940,4
39,0%
48,4%
3.623,6
2.623,2
38,1%
50,1%
Umsatz der Segmente1
 
201,7
129,1
56,3%
61,6%2
544,2
357,7
52,1%
62,6%2
Europa
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bestellungen (Stück Mio.)
 
22,3
17,2
29,8%
29,8%
66,1
51,3
29,0%
29,0%
Bruttowarenwert ("GMV")
 
332,5
269,5
23,4%
24,5%
982,9
791,3
24,2%
25,0%
Segmentumsatz
 
53,5
44,1
21,1%
22,4%
158,4
130,3
21,6%
22,5%
MENA
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bestellungen (Stück Mio.)
 
48,7
31,7
53,8%
53,8%
134,1
85,6
56,6%
56,6%
Bruttowarenwert ("GMV")
 
549,7
366,2
50,1%
64,7%
1.469,3
967,9
51,8%
71,4%
Segmentumsatz
 
85,0
41,8
103,4%
117,6%
208,3
104,1
100,1%
122,7%
Asien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bestellungen (Stück Mio.)
 
21,9
14,5
50,6%
50,6%
58,2
38,7
50,3%
50,3%
Bruttowarenwert ("GMV")
 
317,4
211,0
50,4%
48,7%
859,1
596,4
44,1%
48,9%
Segmentumsatz
 
50,8
31,1
63,2%
61,3%
135,4
89,7
50,9%
56,0%
Americas
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bestellungen (Stück Mio.)
 
9,6
7,3
32,6%
32,6%
26,1
19,7
32,5%
32,5%
Bruttowarenwert ("GMV")
 
108,1
93,7
15,3%
52,7%
312,3
267,6
16,7%
49,7%
Segmentumsatz1
 
12,5
12,0
4,0%
11,6%2
42,1
33,6
25,3%
49,4%2

 

1) Americas Umsatzerlöse und Wachstumsraten sind durch den argentinischen Betrieb beeinträchtigt worden, da diese zum 1 September 2018 als hyperinflationäre Volkswirtschaft gemäß IAS 29 gehandhabt werden. YTD 2018 Umsatzerlöse sind rückwirkend angepasst worden. Vergleichbarkeit ist beeinträchtigt da die vorherige Periode nicht angepasst wurde.

2) Wachstumsraten der konstanten Wechselkurse schließen die Hyperinflation in Argentinien aus.

Definitionen:

- GMV (Gross Merchandise Value / Bruttowarenwert) gibt den Gesamtwert der an die Restaurants übermittelten Bestellungen wieder (inklusive Mehrwertsteuer).

- Die für die Delivery Hero Gruppe ausgewiesenen Umsätze stellen die Summe aller Segmentumsätze dar vor Abzug von Vouchern.

- Konstante Wechselkurse beurteilen lokale Ergebnisse mit den Wechselkursen des vorhergehenden Jahres um eine Einschätzung der reinen Geschäftsentwicklung zu geben. Die ausgewählten Wachstumsangaben bei konstanten Wechselkursen entsprechen bereinigten Angaben mit den gleichen Wechselkursen von der äquivalenten vorhergehenden Periode des Vorhergehenden Jahres (monatliche Basis).

- Alle Zahlen sind bereinigten - Zahlen sind bereinigt von Ergebnissen aus dem (geplant) veräußerten Geschäften in Indien und foodora Nicht-Kerngeschäften (Niederlande, Italien, Frankreich und Australien).

- 2017 betrugen die Umsatzerlöse in Indien 2,3 Mio. EUR in Q1, 2,6 Mio. EUR in Q2, 2,5 Mio. EUR in Q3 und 2,5 Mio. EUR in Q4.

- 2017 betrugen die Umsatzerlöse aus foodora's Nicht-Kerngeschäften, EUR6,2m in Q1, EUR6,8m in Q2, EUR6,3m in Q3 und EUR7,6m in Q4. 2018 betrugen Umsatzerlöse EUR7,4m in Q1, EUR7,1m in Q2 und EUR3,9m in Q3.

- Ergebnisse aus kleineren Akquisitionen und Verkäufen wurden nicht angepasst.

 

Über Delivery Hero:

Delivery Hero ist einer der weltweit führenden Online-Marktplätze für Essensbestellungen und -Lieferungen mit führenden Marktpositionen in Bezug auf Anzahl der Restaurants, aktiver Nutzer und Bestellungen in mehr Ländern als irgendeiner seiner Wettbewerber. Delivery Hero bietet seine Dienste über Online- und mobile Plattformen in 39 Ländern in Europa, dem Nahen Osten & Nordafrika (MENA), Lateinamerika und der Asien-Pazifik-Region an. Delivery Hero betreibt zudem in mehr als 200 Städten weltweit seinen eigenen Logistikdienst. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt über 21.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.deliveryhero.com.

WKN: A2E4K4; ISIN: DE000A2E4K43

Investorenkontakt
Duncan McIntyre
SVP Corporate Finance & Head of Investor Relations
ir@deliveryhero.com
Medienkontakt
Bodo v. Braunmühl
Head of Corporate Communicationspress@deliveryhero.com

 

Haftungsausschluss und weitere Hinweise:

Diese Mitteilung enthält auch zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, auf Erwartungen und Annahmen des Managements der Delivery Hero SE ("Delivery Hero"). Solche Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb der Möglichkeiten von Delivery Hero bezüglich einer Kontrolle oder präzisen Einschätzung liegen, wie beispielsweise dem zukünftigen Marktumfeld und den wirtschaftlichen, gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen, dem Verhalten der übrigen Marktteilnehmer, der erfolgreichen Integration von neu erworbenen Unternehmen und der Realisierung von erwarteten Synergieeffekten sowie von Maßnahmen staatlicher Stellen. Sollten einer dieser oder andere Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen. Delivery Hero übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in diesem Bericht geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. Es ist von Delivery Hero weder beabsichtigt, noch übernimmt Delivery Hero eine gesonderte Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Entwicklungen nach dem Datum dieses Berichts anzupassen, soweit keine gesetzliche Veröffentlichungspflicht dazu besteht. Dieses Dokument veröffentlichen wir auch auf Englisch. Bei Abweichungen geht die deutsche Fassung des Berichts der englischen Übersetzung vor.












07.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Delivery Hero SE

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 5444 59 000
Fax:
+49 (0)30 5444 59 024
E-Mail:
info@deliveryhero.com
Internet:
www.deliveryhero.com
ISIN:
DE000A2E4K43
WKN:
A2E4K4
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB, OTC QX, SIX, Wiener Börse

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




742277  07.11.2018 





4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.