4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-News: Kibaran Resources Limited: Erfolgreiche Kapitalerhöhung und positives Treffen mit tansanischem Bergbauausschuss

Autor: DGAP - EQS Group AG
25.06.2018






DGAP-News: Kibaran Resources Limited / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Kibaran Resources Limited: Erfolgreiche Kapitalerhöhung und positives Treffen mit tansanischem Bergbauausschuss
25.06.2018 / 15:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
25. Juni 2018
Perth, Australien

 

Erfolgreiche Kapitalerhöhung und positives Treffen mit tansanischem Bergbauausschuss

Kibaran Resources Limited ("Kibaran" oder das "Unternehmen") (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich mitzuteilen, dass es erfolgreich die Zusagen für eine Kapitalerhöhung von 2,8 Mio. AUD erhalten hat und dass in Tansania ein sehr positives Treffen mit der Abteilung für Rohstoffe stattgefunden hat.
 

Höhepunkte
 

- Starke Unterstützung seitens der großen Anteilseigner zur Aufnahme von 2,8 Millionen AUD zu einem Preis von 0,14 AUD pro Aktie

- Das Ergebnis verschafft Kibaran die finanzielle Leistungskraft, um die Epanko-Finanzierung abzuschließen und bei der Kommerzialisierung des Unternehmens EcoGraf mit sphärischem Graphit entscheidend voranzukommen

- Verlängerung der Bergbaulizenz bis 2028 zur Unterstützung der Darlehensfinanzierungsvereinbarungen erwartet

- Positive Gespräche in Tansania, um die noch bestehenden Entwicklungsbedingungen für die vorgeschlagene Darlehensfinanzierung zu erfüllen

Kapitalerhöhung
 

Das Unternehmen freut sich zu melden, dass es feste Zusagen von versierten, professionellen und institutionellen Investoren für 2,78 Millionen AUD durch eine Platzierung von ~19,8 Millionen voll eingezahlten Stammaktien ("Aktien") zu einem Ausgabepreis von 0,14 AUD pro Aktie erhalten hat (die "Platzierung").

Der Nettoerlös der Platzierung, zusammen mit den bestehenden Barreserven, bringt Kibaran in eine starke finanzielle Position, von der aus das Unternehmen seine wesentlichen Ziele angehen kann, das sind zum einen der Abschluss der Darlehensfinanzierung und der Entwicklungsvereinbarungen für das Epanko Graphitprojekt in Tansania und zum anderen das Vorankommen bei der Kommerzialisierung des neuen Unternehmens EcoGraf mit sphärischem Graphit für den Lithium-Ionen-Batteriemarkt.

Die Platzierung ist ohne Angebotsprospekt durchgeführt worden und von Investoren gezeichnet, für die Offenlegungspflichten nicht erforderlich sind.

Die Platzierung ist nicht Gegenstand der Genehmigung von Aktionären und wird gemäß der bestehenden Kapazität des Unternehmens nach ASX Listing Rule 7.1. (Notierungsvorschrift der australischen Börse) abgeschlossen.

Die Platzierung wird dem Plan gemäß am Freitag, 29. Juni 2018 abgewickelt, an diesem Tag werden die neuen Aktien ausgegeben und sind am selben Tag handelbar.

Positives Treffen mit Abteilung für Rohstoffe

Kibaran hat 2015 eine Bergbaulizenz erhalten, die eine Laufzeit bis 2025 hat. Im März 2018 hat das Unternehmen an die neue gegründete Bergbaukommission eine schriftliche Anfrage für ein aktualisiertes Verlängerungsdatum nach zehn Jahren gerichtet, damit der Zeitraum bis zum Beginn der Produktion aktualisiert wird, da dies angesichts der langen Laufzeit der vorgeschlagenen Darlehensförderungsvereinbarungen eine Bedingung der Darlehensgeber ist. Dieser Anfrage folgte ein Treffen mit der Ministerin für Rohstoffe Angellah Kairuki (MP) am 28. März, während dieses Treffens wurde darauf hingewiesen, dass eine solche Verlängerung durch einen Nachtrag zur bestehenden Bergbaulizenz durchgeführt werden könne.

Die Bergbaukommission hat einen Ausschuss zur Bewertung aller Bergbauprojekte im Bezirk Ulanga, einschließlich der Graphitprojekte und handwerklicher Edelsteinbergwerke, eingesetzt. Kibaran hat sich am Freitag, 22. Juni, mit dem Ausschuss in Morogoro getroffen. Die Regierung hat bestätigt, dass sie sehr beeindruckt war, mit welcher Qualität das Unternehmen an der Vorbereitung des Epanko Graphitprojekts zur Entwicklung gearbeitet hat, sowohl was die technischen Programme als auch was den Umfang der sozialen Planung und Entwicklung innerhalb der örtlichen Gemeinden betrifft.

In Folge hat der Regierungsausschuss angezeigt, dass er eine positive Empfehlung an die Bergbaukommission bezüglich der Anfrage der Aktualisierung der Laufzeit der Bergbaulizenz bis 2018 geben wird. Dies ist ein sehr ermutigendes Ergebnis und das Unternehmen ist überzeugt, dass damit die Parteien nun in der Lage sein werden, die noch bestehenden Entwicklungsbedingungen für das Darlehensfinanzierungsverfahren für das Epanko Graphitprojekt zum Abschluss zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Investors Media

Andrew Spinks Paul Armstrong

Managing Director Read Corporate

T: +61 8 6424 9002 T: +61 8 9388 1474

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












25.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



698229  25.06.2018 



(Werbung)
Depotwechsel: Jetzt 2% Zinsen p.a. + dauerhafte Vorteile sichern.

4investors Exklusiv:

Pantaflix: „Völlig entkoppelt vom Wachstum der Gesellschaft“


Francotyp-Postalia hat das Tor zum Internet der Dinge