4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-Adhoc: Leoni AG: Aldo Kamper wird neuer Vorstandsvorsitzender der Leoni AG

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
15.03.2018




DGAP-Ad-hoc: Leoni AG / Schlagwort(e): Personalie

Leoni AG: Aldo Kamper wird neuer Vorstandsvorsitzender der Leoni AG
15.03.2018 / 11:03 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Aldo Kamper wird neuer Vorstandsvorsitzender der Leoni AG

Nürnberg, 15. März 2018 - Der Aufsichtsrat der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), hat heute Aldo Kamper (47) mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Leoni AG bestellt. Es finden derzeit Gespräche über einen früheren Dienstantritt statt. Kamper ist derzeit CEO der Osram Opto Semiconductors GmbH, einer Gesellschaft mit mehr als 12.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 1,7 Mrd. Euro.

Kontakt:
Sven Schmidt
Leoni AG
Public & Media Relations
Tel: +49 (0)911 / 2023-467
E-mail: sven.schmidt@leoni.com







15.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Leoni AG

Marienstraße 7

90402 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)911 20 23-234
Fax:
+49 (0)911 20 23-382
E-Mail:
veroeffentlichung@leoni.com
Internet:
www.leoni.com
ISIN:
DE0005408884
WKN:
540888
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange; Madrid

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



664427  15.03.2018 CET/CEST






(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren


4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt