Was ist der "Brexit"?


Großbritannien stimmt am 23. Juli über den Verbleib in der Europäischen Union ab.

Großbritannien hat sich am 23. Juli 2016 für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden.

Das Kunstwort "Brexit" steht als abgekürzte Version für "Britain" und "Exit", also dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

Einig sind Beobachter, dass ein Austritt Großbritanniens aus der EU weitreichende Folgen haben wird – nicht nur für Großbritannien selbst, sondern auch für Europa und die Stabilität der Europäischen Union. Entsprechend reagieren die Märkte umso nervöser, je näher der Termin des Brexits rückt. So warnen viele Stimmen, unter anderem aus den europäischen Notenbanken, vor Instabilitäten an den Finanzmärkten, die je nach Ausgang der Austrittsverhandlungen stärker oder schwächer ausfallen könnten.

Mehr zum Thema Brexit finden Sie unter anderem bei der Bundeszentrale für politische Bildung und bei der Online-Enzyklopädie Wikipedia.


Aktuelle Berichte und Kolumnen zum Thema Brexit

China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne

20.10.2017
Nach dem Brexit und der Trump-Wahl 2016 ging das Jahr 2017 aus politischer Sicht ähnlich spannend weiter: Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und in Deutschland. Doch wer glaubt, damit sei der politische Kalender für dieses Jahr abgehakt, hat weit gefehlt. Es lohnt ...

„Normale” Korrektur nach Ausbruch - Commerzbank Kolumne

27.09.2017
Die Korrelation von Goldpreis und US-Dollar ist aktuell besonders hoch. So wundert es nicht, dass die US-Dollar-Erholung den Goldpreis belastet, nachdem der schwächere US-Dollar zuvor den Preis für das Edelmetall über seinen langfristigen Abwärtstrend hievte. Die ...

Der Ausblick für High Yield Bonds bleibt positiv - AXA IM Kolumne

14.09.2017
Die Chancen stehen gut, dass Investoren mit High Yield Bonds auch in diesem Jahr eine attraktive Performance erzielen können. Dieser Ansicht ist Greg Venizelos, Ökonom bei AXA Investment Managers (AXA IM): „Zwar könnte das Abflauen des Reflations-Trades etwas Druck auf ...

Zerbricht Spanien an Katalonien? - National-Bank

12.09.2017
Die gute Stimmung an den Kapitalmärkten hielt gestern an und fand heute Morgen ihre Fortsetzung in Asien. Der UN-Sicherheitsrat hat zwar weitere Sanktionen gegen Pjöngjang verhängt. So werden die für Nordkorea so wichtigen Öllieferungen ab 1. Oktober beschränkt. Doch ...

Goldpreis gibt wohl ein weitreichendes Signal - Commerzbank Kolumne

30.08.2017
Der Goldpreis hat seinen seit 2011 bestehenden Abwärtstrend in US-Dollar gebrochen. Die Länge des Trends und mehrere gescheiterte Anläufe in diesem und im letzten Jahr unterstreichen die Bedeutung dieses Ereignisses. Die saisonale Unterstützung mit Beginn der stärkeren ...

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR