BHP Billiton „teuer und überkauft"

Nachricht vom 11.01.2013 11.01.2013 (www.4investors.de) - Die Analysten der Bank of America Merrill Lynch habe ihre Bewertung für die Aktie des größten Bergbaukonzerns der Welt BHP Billiton (WKN 850824) gesenkt. Die Experten betrachten die Aktie als „teuer und überkauft”.

Die in London notierten Aktien des Minengiganten waren zwischen dem 16. November und dem 2. Januar um 18% gestiegen und haben sich mittlerweile um mehr als 30% von ihren Tiefs auf dem Jahr 2012 entfernt. Damit, so die BoA sei BHP mittlerweile sowohl im Vergleich zur eigenen historischen Bewertung als auch im Vergleich zu anderen diversifizierten Bergbaufirmen teuer.

Die aktuelle Bewertung deutet nach Ansicht der Analysten darauf hin, dass BHP derzeit überteuert ist und von vielen Anlegern als sichere, qualitativ hochwertige Quasi-Ölaktie betrachtet werde. Nach Ansicht der Bank of America aber dürfte BHP in einer anhaltenden Rallye des Sektor schlechter laufen als andere Aktien und sei zudem einem Abwärtsrisiko ausgesetzt, sollten die Preise für Eisenerz und/oder Öl wieder sinken.

Die Experten wiesen darauf hin, dass BHP trotz der hohen Bewertung das niedrigste Wachstum des Produktionsvolumens unter den großen diversifizierten Minenfirmen aufweise. Und dabei handele es sich ohnehin um eine Gruppe von Unternehmen, die es schwer haben sollten weiter zu wachsen, so die Bank.

Die Analysten glauben zudem, dass BHP auch in Bezug auf die Dividendenrendite teuer ist, da diese bei dem Konzern nur 3,4% beträgt, während es bei großen Ölgesellschaften 5,1% sind. Zudem habe BHP zuletzt nicht immer die besten Entscheidungen bei der Kapitalverteilung getroffen, so die BoA, und zum Beispiel Abschreibungen auf erst kürzlich erworbene Schiefergas-Assets vornehmen müssen. Nach Ansicht der Experten drohen zudem weitere Abschreibungen in Geschäftsbereichen wie Aluminium oder Nickel.

Die Bank of America Merrill Lynch bewertet BHP nun mit „underperform” und einem Kursziel von 60,80 USD bzw. 1.900 Pence pro Aktie.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



4investors-Livestream! Dr. Guntram Wolff, Direktor des Bruegel Instituts, zum Thema „Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union“ - zum Stream: hier klicken.

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

16.10.2017 - Lucapa Diamond: Ziel ist machbar
16.10.2017 - VW holt sich Absage bei Kobalt-Ausschreibung für e-Autos
13.10.2017 - Nevada Zinc – Erstes Bohrprogramm auf Goldprojekt Livingstone
12.10.2017 - Neue Untersuchung: Zinkdefizit steigt um 30%
11.10.2017 - Amani Gold stößt nach Finanzierung aggressive Bohrprogramme an
11.10.2017 - Macquarie sieht Gold 2018 bei 1.400 USD pro Unze
10.10.2017 - Fällt Gold bis auf 1.100 USD?
09.10.2017 - Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende
09.10.2017 - Harte Gold – Mit großen Schritten Richtung Goldproduktion
06.10.2017 - Altura Mining – Black Rock sichert sich Löwenanteil der Kapitalerhöhung
06.10.2017 - Barrick Gold – Rechtsstreit in Chile für 20 Mio. Dollar beigelegt
05.10.2017 - 92 Resources berichtet über „königliche“ Li2O-Gehalte in Quebec
05.10.2017 - Trigon Metals – Bohrprogramm auf Kupfermine Kombat angelaufen
05.10.2017 - Harte Gold: Sugar Zone liefert die nächsten Volltreffer
05.10.2017 - Spitfire Materials – Vielversprechende Chance auf neue Goldfunde
05.10.2017 - Prize Mining – Umweltuntersuchungen ebnen Weg zur Entwicklungsphase
04.10.2017 - Lucapa Diamond: Frische Millionen für das Lesotho-Projekt
04.10.2017 - AVZ Minerals: Riesiges Interesse aus China
02.10.2017 - De Grey Mining: Eine geradezu spektakuläre Nachricht!
28.09.2017 - Giyani Metals – Extrem hohe Mangangehalte in Botswana nachgewiesen


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


4investors Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


4investors Analystenmeinungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


4investors Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR