Proto Resources - Machbarkeitsstudie zum Nickelprojekt Barnes Hill kurz vor Vollendung

Nachricht vom 24.10.2012 24.10.2012 (www.4investors.de) - Erst vor Kurzem hatte die australische Proto Resources & Investments (WKN A0LBT8) mit der Nachricht auf sich aufmerksam gemacht, dass der Großkonzern Caterpillar bzw. dessen Finanzabteilung Caterpillar Finance weiterhin 36 Mio. USD als Kredit für den Bau der Nickelmine auf dem Barnes Hill-Projekt bereitstellt. Nun meldet Proto interessante Fortschritte von eben diesem Projekt in Tasmanien.

Denn wie das Unternehmen heute mitteilt, ist die endgültige Machbarkeitsstudie zu Barnes Hill so gut wie fertig gestellt. Das bedeutet, dass nun auch die von ursprünglich 250.000 auf Tonnen auf nun 500.000 Tonnen pro Jahr erweiterte Abbaurate der Mine berücksichtig ist. Zudem wurden die Ergebnisse von Großprobenlaugungstests eingearbeitet, welche sowohl die erwarteten Nickelgewinnungsrate als auch die Säureverbrauchsparameter bestätigten.

Das bedeutet, dass die Mine gemäß der überarbeiteten Machbarkeitsstudie ab voraussichtlich Ende 2013 nun rund 4.000 Tonnen Nickel und 250 Tonnen Kobalt pro Jahr produzieren dürfte. Aktuell liegt der Kobaltpreis bei rund 26.700 USD pro Tonne, während sich der Nickelpreis auf ca. 16.183 USD je Tonne beläuft. Die Experten von RBC Capital Markets beispielsweise sind aber der Ansicht, dass der Nickelpreis schon im vierten Quartal leicht wieder die Marke von 19.000 USD pro Tonne erreichen könnte.

Ein wichtiger Teil der überarbeiteten Machbarkeitsstudie ist auch das ebenfalls auf Barnes Hill vorhandene Eisenerz. Hier wurden weitere Arbeiten in Bezug auf eine eigenständige nahe der Oberfläche gelegene Zone eisenhaltigen Materials durchgeführt, die in Verbindung zum nördlichen Erzkörper von Barnes Hill steht. In die Machbarkeitsstudie wurden nun weitere Untersuchungen aufgenommen, die das Potenzial bewerten, dieses Material gemäß dem australischen Berichtsstandard JORC als geschlussfolgerte Ressource zu klassifizieren.

Auch metallurgische Tests wurden durchgeführt und nun in die Studie aufgenommen. Diese wurden an eisenhaltigen Proben von der nördlichen Grube der Ressource durchgeführt. Wobei eine eigenständige Zone über dem Nickelerzkörper von Barnes Hill identifiziert wurde, deren Material sich mit relativ geringem Aufwand zu einem Produkt mit >62% Eisengehalt sowie 2,7% Siliziumdioxid und 4,6% Aluminiumoxid verarbeitet werden kann. Im Anschluss an die metallurgischen Tests wurden bereits Gespräche mit potenziellen Abnehmern aufgenommen, die sich auf den Bereich des Eisenerzmarktes konzentrieren, in dem solche Silizium- und Aluminiumgehalte annehmbar sind.

Weitere Tests zeigten, dass mit einem anderen Verfahren ein Eisenerzkonzentrat von durchschnittlich 51,92% Gesamteisen, 3,54% Siliziumoxid, 6,94% Aluminiumoxid und 0,13% Nickel hergestellt werden kann. Derzeit wartet Proto mit seinem Partner Metals Finance auf die Ergebnisse weiterer Tests, die in China durchgeführt werden. Man geht davon aus, dass so die Qualität dieses zweiten Produkts noch verbessert werden kann. Das würde den Kreis der potenziellen Abnehmer erweitern, da dann zusätzliche Möglichkeiten zur Vermischung des Materials bestünden.

Darüber hinaus teilte Proto mit, dass man eine vierte Bohrung auf dem Lindeman’s Bore-Projekt vornehmen wird, deren Vorbereitung derzeit abgeschlossen wird. Man zielt damit auf eine Zone ab, in der eine frühere Bohrung bereits Gold- und Kupfervererzung identifizierte. Nun wird man das neue Bohrloch auch unter Verwendung der Ergebnisse vor kurzem abgeschlossener magnetischer und Gravitationsuntersuchungen platzieren.

Insbesondere die Nachricht, dass die Arbeiten an der endgültigen Machbarkeitsstudie für Barnes Hill nun bald abgeschlossen sein sollten, betrachten wir als positiv. Denn darin werden die oben geschilderten neuen Faktoren berücksichtigt, die zuvor noch nicht zur Debatte standen. Sollte die Machbarkeitsstudie also positiv ausfallen, wovon wir ausgehen, dürfte das einen wichtigen Schritt für Proto auf dem Weg zur Produktionsaufnahme 2013 sein. Zumal der Beginn der Eisenerzproduktion schon für die erste Hälfte des kommenden Jahres geplant ist.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

19.10.2017 - Kandidaten für die Aufnahme in den Solactive Global Lithium Index
18.10.2017 - Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersektor
18.10.2017 - De Grey Mining – Bonanza-Zielgebiet gesichert!
18.10.2017 - Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf
17.10.2017 - Neuer Player in Argentiniens weltbekanntem Lithiumdreieck
17.10.2017 - Prize Mining – Weg frei für Bohrungen auf dem Goldprojekt Daylight
17.10.2017 - Liberty One Lithium: Es kann losgehen!
16.10.2017 - Lucapa Diamond: Ziel ist machbar
16.10.2017 - VW holt sich Absage bei Kobalt-Ausschreibung für e-Autos
13.10.2017 - Nevada Zinc – Erstes Bohrprogramm auf Goldprojekt Livingstone
12.10.2017 - Neue Untersuchung: Zinkdefizit steigt um 30%
11.10.2017 - Amani Gold stößt nach Finanzierung aggressive Bohrprogramme an
11.10.2017 - Macquarie sieht Gold 2018 bei 1.400 USD pro Unze
10.10.2017 - Fällt Gold bis auf 1.100 USD?
09.10.2017 - Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende
09.10.2017 - Harte Gold – Mit großen Schritten Richtung Goldproduktion
06.10.2017 - Altura Mining – Black Rock sichert sich Löwenanteil der Kapitalerhöhung
06.10.2017 - Barrick Gold – Rechtsstreit in Chile für 20 Mio. Dollar beigelegt
05.10.2017 - 92 Resources berichtet über „königliche“ Li2O-Gehalte in Quebec
05.10.2017 - Trigon Metals – Bohrprogramm auf Kupfermine Kombat angelaufen


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


4investors Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


4investors Analystenmeinungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


4investors Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR