Sundance Resources wartet auf die Unterschrift

Nachricht vom 15.10.2012 15.10.2012 (www.4investors.de) - Seit mehr als einem Jahr laufen die Verhandlungen, schon längst hätte ein Verkauf besiegelt sein sollen. Langsam wachsen die Bedenken am Markt.

Die Aktien von Sundance Resources (WKN: A0BK6G) sind aktuell vom Handel ausgesetzt. Diese Aussetzung des australischen Papiers kann sich noch über Tage hinziehen, denn man befindet sich in einer entscheidenden Phase von Übernahmeverhandlungen. Vor rund einem Jahr hat die Hanlong Gruppe aus China ihr Interesse an dem Eisenerzexplorer Sundance bekundet. Doch bis jetzt ist noch keine Unterschrift unter einen Kaufvertrag gesetzt worden.

Der Markt wird unruhig, der vor der Aussetzung festgestellte Kurs von 0,34 Australischen Dollar macht deutlich, dass nicht jeder von einem Verhandlungserfolg ausgeht. Die Offerte der Chinesen liegt bei 0,45 AUD je Aktie. Zuvor hatten sie sogar ein um 20 Prozent höheres Angebot abgegeben. Aufgrund der Entwicklungen des Eisenerzpreises hat Hanlong diese Offerte jedoch im August reduziert. Seit dem Erzpreistief im September von 87 Dollar je Tonne, hat sich der Preis allerdings wieder um 32 Prozent erholt. Die Offerte ist dagegen identisch geblieben. Das Volumen liegt bei insgesamt 1,4 Milliarden Dollar.

Noch immer verhandeln Chinesen und Australier über Einzelheiten. An welchen Punkten man noch arbeiten muss, ist unklar. Bei Sundance glaubt man jedoch, dass eine Einigung noch in dieser Woche erzielt wird. Offenbar fehlt jedoch bisher ein entsprechendes Schreiben der China Development Bank, durch das die Finanzen geregelt werden. Dieses sollte am 1. Oktober vorliegen. Die lange Ferienwoche in China hat jedoch zu einer Verzögerung geführt. Andererseits war die Bank schon zuvor nicht immer auf der Seite von Hanlong, Verspätungen waren bereits früher an der Tagesordnung.

Die Chinesen sind stark an dem Hauptprojekt von Sundance Resources in Afrika interessiert. Dort arbeitet das in Perth beheimatete Unternehmen am Mbalam Eisenerzprojekt. Dieses liegt in der Grenzregion von Kamerun und der Republik Kongo. Mit dem afrikanischen Erz will Hanlong in China die Stahlproduktion unterstützen.

Auf dem Areal in Afrika sollen sich nach derzeitigen Erkenntnissen 775,4 Millionen Tonnen mineralisiertes Gestein befinden. Der Eisengehalt wird mit 57,2 Prozent angegeben. Dazu kommen Siliziumdioxid (9,4 Prozent), Aluminiumoxid (4,3 Prozent) und andere Rohstoffe. Die Mine soll eine Laufzeit von mindestens 25 Jahren haben. Weitere Explorationsarbeiten können die Schätzungen vermutlich noch nach oben bringen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

17.10.2017 - Neuer Player in Argentiniens weltbekanntem Lithiumdreieck
17.10.2017 - Prize Mining – Weg frei für Bohrungen auf dem Goldprojekt Daylight
17.10.2017 - Liberty One Lithium: Es kann losgehen!
16.10.2017 - Lucapa Diamond: Ziel ist machbar
16.10.2017 - VW holt sich Absage bei Kobalt-Ausschreibung für e-Autos
13.10.2017 - Nevada Zinc – Erstes Bohrprogramm auf Goldprojekt Livingstone
12.10.2017 - Neue Untersuchung: Zinkdefizit steigt um 30%
11.10.2017 - Amani Gold stößt nach Finanzierung aggressive Bohrprogramme an
11.10.2017 - Macquarie sieht Gold 2018 bei 1.400 USD pro Unze
10.10.2017 - Fällt Gold bis auf 1.100 USD?
09.10.2017 - Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende
09.10.2017 - Harte Gold – Mit großen Schritten Richtung Goldproduktion
06.10.2017 - Altura Mining – Black Rock sichert sich Löwenanteil der Kapitalerhöhung
06.10.2017 - Barrick Gold – Rechtsstreit in Chile für 20 Mio. Dollar beigelegt
05.10.2017 - 92 Resources berichtet über „königliche“ Li2O-Gehalte in Quebec
05.10.2017 - Trigon Metals – Bohrprogramm auf Kupfermine Kombat angelaufen
05.10.2017 - Harte Gold: Sugar Zone liefert die nächsten Volltreffer
05.10.2017 - Spitfire Materials – Vielversprechende Chance auf neue Goldfunde
05.10.2017 - Prize Mining – Umweltuntersuchungen ebnen Weg zur Entwicklungsphase
04.10.2017 - Lucapa Diamond: Frische Millionen für das Lesotho-Projekt


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


4investors Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


4investors Analystenmeinungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


4investors Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR