Spekulative Wetten auf steigenden Goldpreis weiter auf hohem Niveau

Nachricht vom 19.07.2016 19.07.2016 (www.4investors.de) - Nachdem sowohl der Gold- als auch der Silberpreis in den vergangenen Wochen große Stärke zeigten, haben nun Hedge-Fonds und Vermögensverwalter begonnen, ihre Wetten auf einen Preisrückgang bei beiden Edelmetallen auszubauen. Das zeigen die jüngsten Daten der Commodity Futures Trading Commission (CFTC).

Der Commitment of Traders-Bericht (COT) für die Woche bis zum 12. Juli zeigt, dass die spekulativen Long-Positionen (brutto) auf Gold-Futures an der Comex um 3.964 auf 296.105 sanken. Gleichzeitig legten die Brutto-Short-Positionen um 9.983 auf 36.977 Kontrakte zu. Damit besteht allerdings weiterhin eine Netto-Long-Position von 259.129 Kontrakten.

Das aber ist der erste Rückgang der Wetten auf einen steigenden Goldpreis seit Ende Mai, auch wenn diese auf hohem Niveau verbleiben, da es sich nur um ein Absinken von 5% im Vergleich zum historischen Hoch der Vorwoche handelt.

Zu Beginn der Berichtsperiode erreichte Gold den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren. Anhaltender Verkaufsdruck aber führte dazu, dass die August Gold-Futures den Zeitraum mit einem Minus von 1,7% beendeten.

Einige Analysten glauben nun, dass die Veränderung in den Positionierungen der Beginn einer neuen Korrekturphase am Goldmarkt sein könnte. Die Commerzbank beispielsweise geht davon aus, dass die Hedge-Fonds auch weiterhin Gewinne im Goldmarkt mitnehmen, da die Renditen der US-Anleihen wieder steigen und die Rekordstände an den Aktienmärkten die Anleger anziehen würden.

Andere Analysten sind dennoch weiter zuversichtlich, dass der Goldpreis noch steigen kann und die Unsicherheit an den globalen Finanzmärkten auch weiterhin das Interesse der Anleger am Goldmarkt weckt.

Im Vergleich zum Gold- hat sich der Silberpreis in den letzten Tagen deutlich besser gehalten. Und die spekulativen Positionen auf einen steigenden Goldpreis erreichten in der Woche bis zum 12. Juli dem COT-Bericht zufolge das fünfte Rekordhoch in Folge.

Demzufolge stiegen die Brutto-Long-Positionen um 2.949 auf 92.797 Kontrakte. Gleichzeitig gingen die Shortpositionen weiter zurück, fielen um 1.933 auf 7.112 Kontrakte. Damit stehen die Netto-Long-Positionen auf Silber nun bei 85.867 Kontrakten.

Die Analysten der Commerzbank allerdings sind der Ansicht, dass das spekulative Interesse an Silber kurzfristig seinen Höhepunkt erreicht hat. Die Experten sehen jetzt erst einmal erhebliches Korrekturpotenzial.


Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

15.12.2017 - Deutsche Regierung gibt grünes Licht für Altech Exportkredit
15.12.2017 - First Graphene: Feuerschutzmittel auf Graphenbasis zeigt Wirkung
14.12.2017 - Metallic Minerals erbohrt bis zu 2,8 Kilo Silberäquivalent pro Tonne!
13.12.2017 - Pasinex: Regelmäßige Dividendenzahlungen sollen den Kurs treiben
12.12.2017 - Crystal Exploration – Vielversprechendes Goldbohrprogramm abgeschlossen
12.12.2017 - Lithium Energi: Die Lithium-Exploration kann beginnen!
11.12.2017 - Group Ten: Jetzt sind 100% am Platin- und Palladiumprojekt Spy sicher!
08.12.2017 - FYI Resources – Australischer Fonds Regal steigt ein
07.12.2017 - Pasinex erwirbt hochgradiges US-Zinkprojekt und meldet Dividendenzahlung
07.12.2017 - QMX Gold: Mackie Research erwartet Kursverdopplung!
06.12.2017 - De Grey Mining: „Blue Moon” wird für spannende News sorgen!
05.12.2017 - First Graphene – Erste Lieferungen aus neuer Graphenproduktionsstätte erfolgt
05.12.2017 - Bonterra: Die Erfolgsserie geht weiter! Erneut hohe Goldgehalte erbohrt!
04.12.2017 - Umstieg auf Bitcoin beschert israelischer Goldgesellschaft 1.300% Kursplus
30.11.2017 - Pacific Rim Cobalt – Kobaltexplorer auf dem Sprung
29.11.2017 - De Grey Mining – Hochgradige Goldproben lösen Kurssprung aus
28.11.2017 - Nevada Zinc: Analysten sehen über 100% Kurspotenzial!
27.11.2017 - First Graphene: Graphenproduktionsstätte offiziell eröffnet
27.11.2017 - 1,8 Mio. Dollar: Pasinex Resources meldet Gewinnsprung!
24.11.2017 - Arctic Star Finanzierungsrunde überzeichnet


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2017 - Paion: Wichtige Meldung aus Japan
17.12.2017 - ams: Neuer Vorstand kommt am Jahresanfang
17.12.2017 - Steinhoff Aktie: Die Woche der Wahrheit
15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen


4investors Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


4investors Analystenmeinungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


4investors Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR