Gold trotz schlechter Nachrichten vom US-Arbeitsmarkt schwächer

Nachricht vom 07.05.2015 07.05.2015 (www.4investors.de) - Der Goldpreis beendete den gestrigen US-Handel mit moderaten Verlusten. Selbst negative US-Wirtschaftsdaten und ein weiter schwacher US-Dollar konnten Gold und Silber nicht auf die Sprünge helfen. Charttechnisch bedingte Verkäufe überwogen Beobachtern zufolge. So schloss Gold bei rund 1.191 USD je Unze.

Dabei war der Preis des gelben Metalls zwischenzeitlich Richtung 1.200 USD pro Unze gestiegen, nachdem der vorläufige ADP-Bericht zur Zahl der im April in den USA neu geschaffenen Stellen schwächer ausfiel als erwartet. Dieser meldete 169.000 neue Jobs außerhalb des Landwirtschaftssektors, während allgemein ein Anstieg von 205.000 erwartet wurde. Der ADP-Bericht ist ein Vorläufer zum wichtigeren Arbeitsmarktbericht des US-Arbeitsministeriums, der am Freitag veröffentlich wird. Experten erwarten hier im Schnitt 220.000 neue Jobs. Den Analysten von TDS zufolge, die mit deutlich weniger neuen Stellen rechnen, würde jeder Wert unter 200.000 den Goldpreis über die Marke von 1.200 USD pro Unze steigen lassen.

Ein anderer Markt, der auch den Goldpreis beeinflusst ist der Ölmarkt. Hier erreichten die Futures auf den Rohölpreis an der Nymex ein neues Fünfmonatshoch bei mehr als 62 USD pro Barrel. Im Gegensatz dazu fiel der US-Dollar auf ein 3,5-Monatstief. Beide Entwicklungen sind als positiv für die Edelmetalle und den gesamten Rohstoffsektor zu betrachten und deuten nach Ansicht von Beobachtern darauf hin, dass die Baisse des Rohstoffsektors sich dem Ende nähert und ein neuer Aufschwung kurz bevorstehen könnte.

In Bezug auf die Griechenlandkrise zahlte das Land Berichten zufolge 200 Mio. Euro Schulden an den Internationalen Währungsfonds zurück. Eine weitere Zahlung von 750 Mio. Euro wird am 12. Mai fällig. Viele Marktbeobachter fragen sich, wo Griechenland das Geld hernehmen will, um diese Rate zu begleichen. Weiteren Berichten zufolge sind EU- und IWF-Offizielle der Ansicht, dass Griechenland keine ausreichenden Anstrengungen unternimmt, seinen Teil für die Restrukturierung seiner Schulden beizutragen. Die Märkte beobachten die Entwicklung dort sehr genau, da eine Zahlungsunfähigkeit Griechenlands zu Verwerfungen an vielen Märkten führen könnte und wahrscheinlich die Nachfrage nach „Sicheren Häfen“ wie Gold und US-Anleihen steigen lassen würde.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel


Werbung

Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

16.02.2018 - FYI Resources mit Spitzenwerten für effiziente HPA-Extraktion
16.02.2018 - Zinkangebot bleibt knapp – Zinkpreis bleibt hoch
15.02.2018 - Harte Gold verdreifacht Goldressource der Sugar Zone!
15.02.2018 - Mawson Resources schließt Goldcorp-Platzierung ab
15.02.2018 - TriStar Gold sichert sich Hilfe von Top-Senior-Beratern
14.02.2018 - FYI Resources nimmt 3 Mio. AUD für HPA-Entwicklung auf
13.02.2018 - M2 Cobalt startet Kobaltexploration in Uganda
13.02.2018 - Tristar Gold will auf’s Radar der großen Goldproduzenten
12.02.2018 - Lucapa Diamond: Erste Diamanten aus Lesotho
09.02.2018 - Arctic Star: Über 100 Kilometer Messlinien auf Timantti Projekt in Finnland
09.02.2018 - Zum ersten Mal seit 5 Jahren: ETFs halten Gold für über 100 Mrd. USD
08.02.2018 - Stärkerer US-Dollar: Gold unter Druck
07.02.2018 - Mawson Resources: Goldcorp steigt groß ein!
07.02.2018 - Trigon Metals: Ressource und PEA der Kombat-Mine verbessert
07.02.2018 - Explorex: Vielversprechende Daten vom Silver Dollar-Projekt
06.02.2018 - Arctic Star entdeckt dritten Kimberlit neben Black und White Wolf
06.02.2018 - Bonterra legt wieder los: bis zu 26,7 g/t Gold pro Tonne erbohrt!
06.02.2018 - M2 Cobalt – Das Silverside-Projekt wird vergrößert
05.02.2018 - Gold wird die Januargewinne zunächst halten
05.02.2018 - Orinoco Gold - Turnaround-Goldstory des Jahres?


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


4investors Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


4investors Analystenmeinungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


4investors Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR