BHP Billiton mit erstem Gewinnrückgang seit drei Jahren

Nachricht vom 22.08.2012 22.08.2012 (www.4investors.de) - Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Billiton (WKN 908101) hat die geplante 20 Mrd. Dollar teure Erweiterung seiner Kupferproduktion auf dem gigantischen Olympic Dam-Projekt auf Eis gelegt. Das Unternehmen meldet heute einen Gewinneinbruch von 35% in der zweiten Hälfte seines Geschäftsjahres.

Das ist der erste Gewinnrückgang für BHP seit drei Jahren. Er ist auf steigende Kosten bei gleichzeitig fallenden Rohstoffpreisen zurückzuführen – eine Kombination, die auch anderen großen Rohstoffkonzernen zu schaffen macht. Sie alle leiden unter den niedrigeren Preisen für Eisenerz, Kupfer, Kohle, Nickel und Aluminium, die unter anderem auf das verlangsamte Wirtschaftswachstum des weltweit größten Rohstoffverbrauchers China zurückgehen.

BHPs CEO Marius Kloppers erklärte, der Konzern müsse die Expansion von Olympic Dam angesichts des schwierigen Marktumfelds neu begutachten. Ursprünglich sollte eine endgültige Entscheidung im Dezember dieses Jahres fallen. Es sei aber klar geworden, so Kloppers, dass die richtige Entscheidung für das Unternehmen sei, Studien durchzuführen, um eine weniger kostenintensive Option zum Ersatz der Untertagemine auf Olympic Dam zu finden.

Der Minengigant leidet zudem auch unter niedrigeren Erdgaspreisen und Streiks auf seinen Kohleminen. Die Bilanz wurde auch durch Abschreibungen von 2,5 Mrd. Dollar auf die Schiefergas- und Nickelassets des Konzerns sowie auf andere Projekte, darunter auch Olympic Dam, beeinträchtigt.

Den Gewinn der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres vor Einmalkosten beziffert BHP mit noch 7,16 Mrd. Dollar nach 10,98 Mrd. Dollar im Vorjahr. Im Vorfeld befragte Analysten waren sogar noch pessimistischer und von einem Gewinn von „nur“ 6,96 Mrd. Dollar ausgegangen. BHPs Gesamtjahresgewinn bis Ende Juni fiel von 21,7 auf 17,1 Mrd. Dollar.

In BHPs wichtigster Geschäftssparte Eisenerz ist die schwächere Nachfrage aus China besonders stark zu spüren. So hatte erst vor Kurzem der größte Eisenerzproduzent der Welt, die brasilianische Vale (WKN 897136), den schwächsten Quartalsgewinn seit zwei Jahren gemeldet.

BHP selbst hatte im Mai angekündigt, dass man die geplante Expansion der Geschäftstätigkeiten, die man sich 80 Mrd. Dollar kosten lassen wollte, so nicht durchführen werde. Seitdem warteten die Anleger darauf zu hören, ob der Konzern drei seiner größten Projekte – Olympic Dam, Outer Harbour (Eisenerz) und Jansen (Kali) – verschieben wird. Alle drei Projekte sollten eigentlich im Dezember 2012 genehmigt werden.

Auch Kostensenkungen werden im Fokus des Interesses stehen, zumal BHP vor einiger Zeit angekündigt hatte, dass man auf Grund der schwierigen Marktlage eventuell Stellen auf australischen Kohleminen streichen müsse.

Trotz alledem hob BHP die abschließende Dividende um 2 auf 57 Cent an. Damit lag man aber unter den Erwartungen der Analysten, die von 58 Cent ausgegangen waren. Die etwas niedrigere Dividende wurde als Zeichen der Vorsicht seitens BHP interpretiert.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

19.10.2017 - Kandidaten für die Aufnahme in den Solactive Global Lithium Index
18.10.2017 - Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersektor
18.10.2017 - De Grey Mining – Bonanza-Zielgebiet gesichert!
18.10.2017 - Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf
17.10.2017 - Neuer Player in Argentiniens weltbekanntem Lithiumdreieck
17.10.2017 - Prize Mining – Weg frei für Bohrungen auf dem Goldprojekt Daylight
17.10.2017 - Liberty One Lithium: Es kann losgehen!
16.10.2017 - Lucapa Diamond: Ziel ist machbar
16.10.2017 - VW holt sich Absage bei Kobalt-Ausschreibung für e-Autos
13.10.2017 - Nevada Zinc – Erstes Bohrprogramm auf Goldprojekt Livingstone
12.10.2017 - Neue Untersuchung: Zinkdefizit steigt um 30%
11.10.2017 - Amani Gold stößt nach Finanzierung aggressive Bohrprogramme an
11.10.2017 - Macquarie sieht Gold 2018 bei 1.400 USD pro Unze
10.10.2017 - Fällt Gold bis auf 1.100 USD?
09.10.2017 - Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende
09.10.2017 - Harte Gold – Mit großen Schritten Richtung Goldproduktion
06.10.2017 - Altura Mining – Black Rock sichert sich Löwenanteil der Kapitalerhöhung
06.10.2017 - Barrick Gold – Rechtsstreit in Chile für 20 Mio. Dollar beigelegt
05.10.2017 - 92 Resources berichtet über „königliche“ Li2O-Gehalte in Quebec
05.10.2017 - Trigon Metals – Bohrprogramm auf Kupfermine Kombat angelaufen


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Nordex Aktie: Hält die sehr wichtige Barriere den Bären stand?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!


4investors Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


4investors Analystenmeinungen

23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung


4investors Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR