Siltronic: „Gedämpfte Erwartungen“ für 2016

Nachricht vom 01.02.2016 (www.4investors.de) - Die TecDAX-notierte Siltronic hat vorläufigen und ungeprüften Zahlen zufolge ihren Umsatz im Jahr 2015 von 853 Millionen Euro auf 931 Millionen Euro erhöhen können. Das Münchener Unternehmen meldet einen operativen Gewinn von 3 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern – im Jahr 2014 war operativ noch ein Verlust von 32 Millionen Euro angefallen. Auf EBITDA-Basis hat Siltronic den operativen Überschuss von 118 Millionen Euro auf 124 Millionen Euro gesteigert, damit aber eine sinkende Gewinnspanne verzeichnet.

„Trotz weltweiter wirtschaftlicher Unsicherheiten und des zurückhaltenden Bestellverhaltens der Kunden im zweiten Halbjahr ist die Siltronic weiter gewachsen“, sagt Siltronic-Chef Christoph von Plotho am Montag. Das geplante Umsatzwachstum habe man erreicht. „Die EBITDA-Marge liegt mit 13 Prozent erwartungsgemäß leicht unter den ersten drei Quartalen 2015“, so der Unternehmenslenker weiter.

Für das laufende Jahr ist der Konzern bisher zurückhaltend und verweist auf gedämpfte Erwartungen. „Aktuelle Marktdaten zu Umsätzen mit Halbleiterbauelementen lassen derzeit noch keine Schlussfolgerungen für den Geschäftsverlauf im Gesamtjahr 2016 zu“, so Siltronic. Die Süddeutschen wollen zudem weitere Kostensenkungen erreichen, ein Volumen von bis zu 356 Millionen Euro wird angepeilt.

Die Siltronic Aktie notiert am Montagvormittag bei Aktienkurs nur wenig verändert 16,85 Euro leicht im Plus.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.06.2016 - Brenntag kauft in Südafrika zu
29.06.2016 - KTG Agrar: Der Absturz geht weiter – neue Verkaufssignale
29.06.2016 - Commerzbank Aktie: Naht die Bodenbildung?
29.06.2016 - Telekom Aktie: Achtung, hier tut sich etwas!
29.06.2016 - Medigene Aktie: Stehen neue Kaufsignale bevor?
29.06.2016 - Heliocentris: News aus den Emiraten
29.06.2016 - KPS gibt Gratisaktien aus
29.06.2016 - Bastei Lübbe hat Umsatzverdoppelung im Visier
29.06.2016 - Eterna: Abschreibungen lassen Quartalsverlust steigen
29.06.2016 - KUKA: Experten empfehlen Annahme des Übernahmeangebots


Chartanalysen

29.06.2016 - Commerzbank Aktie: Naht die Bodenbildung?
29.06.2016 - Telekom Aktie: Achtung, hier tut sich etwas!
29.06.2016 - Medigene Aktie: Stehen neue Kaufsignale bevor?
29.06.2016 - Bayer Aktie: Gelingt nun die Bodenbildung?
29.06.2016 - Barrick Gold Aktie: Selbst der Brexit hilft nicht mehr...
29.06.2016 - Daimler Aktie: Nach dem „Brexit-Crash“ - wie geht es weiter?
29.06.2016 - K+S Aktie: Wo endet das Drama?
29.06.2016 - Paion Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
28.06.2016 - Wirecard Aktie nach Alibaba-Dementi: Eine Entwicklung, die enttäuscht...
28.06.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier los?


Analystenschätzungen

29.06.2016 - Salzgitter Aktie: Neue Expertenstimme
29.06.2016 - Aurelius Aktie: Kaufempfehlung nach Übernahme-News
29.06.2016 - BASF Aktie: Commerzbank sagt „kaufen“, gelingt Trendwende?
28.06.2016 - Wirecard: Rasche Erholung dank Alibaba
28.06.2016 - Commerzbank: Briten bringen Kursziel unter Druck
28.06.2016 - Allianz: Keine Gefahr
28.06.2016 - Deutsche Bank: Kursziele rasseln nach unten
28.06.2016 - paragon: Klarer Wachstumskurs
28.06.2016 - Aurelius: Mögliche Chancen durch den Brexit
28.06.2016 - K+S: Setzt sich der Abwärtstrend fort?


Kolumnen

29.06.2016 - Commerzbank: Mehr „Kontra“ als „Pro“ für Emerging Markets nach Brexit-Votum
29.06.2016 - National-Bank: Sorgen vor einem erheblichen Wachstumsrückgang
29.06.2016 - UBS – Adidas Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial
29.06.2016 - UBS – DAX: Erste Stabilisierungstendenzen stimmen positiv
28.06.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Brexit – das Warten beginnt erneut
28.06.2016 - Raiffeisen: Brexit, EU-Gipfel, Bankaktien und Staatsanleihen im Blickpunkt
28.06.2016 - Commerzbank: Kreditwachstum im Euroraum kommt nicht richtig in Schwung
28.06.2016 - National-Bank: Druck auf die britische Regierung wird heute erheblich zunehmen
27.06.2016 - Saxo Bank: Brexit treibt Goldpreis
27.06.2016 - Raiffeisen: Brexit, Euro-Zone, US-Banken und Staatsanleihen im Blickpunkt

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR