Royal Dutch Shell Aktie: Bullenfalle oder neue Kaufsignale?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 29.01.2016 (www.4investors.de) - Nachdem die Aktionäre der BG Group und von Royal Dutch Shell den Zusammenschluss der beiden Unternehmen durchgewunken haben, lohnt ein charttechnischer Blick auf die Aktie von Royal Dutch Shell. Die hat sich in den vergangenen Handelstagen deutlich von einem Kursrutsch auf bis zu 16,52 Euro erholen können. Der Aktienkurs erreichte im gestrigen Handel an der Euronext in Amsterdam bis zu 20,44 Euro, musste dann aber der jüngsten Gegenbewegung Tribut zollen. Tradinggewinne wurden mitgenommen, der Schlusskurs bei leichtere Aktienkursgewinne 19,765 Euro (+2,17 Prozent) liegt folglich deutlich unter dem gestrigen Tageshoch.

Charttechnisch ist die Entwicklung durchaus schwierig für die Bullen, denn die gestrige Kursentwicklung der Royal Dutch Shell Aktie ist gleichbedeutend mit einem bullishen Fehlsignal am Gap bei 19,94/20,32 Eur. Ein stabiler Anstieg hierüber hätte der Rohstoffaktie charttechnisch den Weg in Richtung diverser Hindernisse um und oberhalb von 21,39/21,83 Euro eröffnet. Die gestrige Entwicklung bringt stattdessen nun Risiken, insbesondere wenn der nach wie vor mögliche Break jetzt nicht kurzfristig zustande kommt. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen liegen für die Aktie von Royal Dutch Shell nun bei 20,07/20,17 Euro und damit unmittelbar an der Signalzone. Trader sollten zudem immer den aktuellen Ölpreis im Blick behalten.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Royal Dutch Shell Aktie

19.09.2016 - Royal Dutch Shell Aktie: Jetzt wird es spannend
26.08.2016 - Royal Dutch Shell: Batterien als Gefahr der Zukunft
05.08.2016 - Royal Dutch Shell: Auf der Kaufliste
29.07.2016 - Shell: Attraktive Dividendenrendite
05.07.2016 - Royal Dutch Shell: Auf Erholungskurs
30.06.2016 - Royal Dutch Shell Aktie: Ein wichtiges Signal
27.06.2016 - Shell: Favorit der Analysten
08.06.2016 - Royal Dutch Shell: Optimismus nach dem Kapitalmarkttag
07.06.2016 - Royal Dutch Shell Aktie: Achtung, hier passiert gerade etwas!
06.06.2016 - Shell: Was geschieht mit der Dividende?

Aktie: Royal Dutch Shell | WKN: 907505 | ISIN: NL0000009470 | Branche: Erdoelfoerderung und -Verarbeitung, Rohstoffe




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.09.2016 - mutares: Kaufpläne in Frankreich
25.09.2016 - Enterprise Holdings: Entwickelt sich daraus ein Kriminalfall?
23.09.2016 - UBM: Wohnen auf dem Sissi-Areal
23.09.2016 - Aurelius: Rekordtransaktion
23.09.2016 - SNP hilft US-Chemie-Konzernen
23.09.2016 - Brain: Veränderungen im Vorstand
23.09.2016 - Adinotec: Kurs explodiert
23.09.2016 - innogy: Premiere am 7. Oktober
23.09.2016 - GxP German Properties: Zukauf in Hannover
23.09.2016 - Katjes: Deutlicher Rückgang beim EBITDA


Chartanalysen

23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!
23.09.2016 - Adva Aktie: Achtung, Kaufsignal – oder doch nicht?
23.09.2016 - Paion Aktie: Ist der Durchbruch gelungen?
23.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen richtig donnern?
22.09.2016 - Nordex Aktie und die Angst vor dem Verkaufssignal
22.09.2016 - Barrick Gold Aktie: Trendwende perfekt?
22.09.2016 - QSC Aktie: Kommt jetzt etwa der große Absturz?
22.09.2016 - Paion Aktie: Achterbahnfahrt – was ist hier los?
21.09.2016 - Evotec Aktie: Bullenfalle oder Sprung an das Top?
21.09.2016 - Paion Aktie: Steigt der Druck auf die Hürdenzonen?


Analystenschätzungen

23.09.2016 - Drillisch: Hohe Bewertung - Verkaufsempfehlung
23.09.2016 - RWE: Gegensätzliche Entwicklung
23.09.2016 - Volkswagen: Klares Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - Airbus: Aktie bleibt ein Kauf
23.09.2016 - Südzucker: Trotz neuer Prognose nur ein moderates Potenzial
23.09.2016 - RWE: Neues Kursziel vor dem Börsengang
23.09.2016 - ThyssenKrupp: Gespräche dauern an
23.09.2016 - Hella: Abstufung – Aktie unter Druck
23.09.2016 - Infineon: Positive Entwicklung im Autosektor
23.09.2016 - Volkswagen: Höhere Entwicklungskosten


Kolumnen

23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse
20.09.2016 - Commerzbank: Mexikanischer Peso - Ein Spiegelbild der US-Wahlumfragen
20.09.2016 - National-Bank: Impulse für die US-Bauwirtschaft?
20.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Neues Allzeittief in Greifweite
20.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Kleine Verschnaufpause zum Wochenbeginn
19.09.2016 - Saxo Bank Rohstoffkommentar: Überangebot belastet Ölmärkte

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR