BASF Aktie: Chance auf einen Boden

Nachricht vom 28.01.2016 (www.4investors.de) - Die Zahlen von BASF für 2015 haben die Börse Zweifels ohne eher enttäuscht. Doch der BASF Aktie muss dies nach der starken Abwärtsbewegung seit April 2015 von 97,22 Euro auf 59,00 Euro nicht mehr allzu viel ausmachen. Erstmals erreichte der DAX-Titel diese Zone am 20. Januar, nach einer Zwischenerholung auf 63,70 Euro kam die Zone gestern wieder in den Blickpunkt. Doch vom Tagestief bei 59,01 Euro ging es für den BASF Aktienkurs deutlich nach oben, der XETRA-Schlusskurs bei leichtere Aktienkursverluste 60,95 Euro (-1,82 Prozent) liegt nur knapp unter dem Tageshoch. Aktuelle Indikationen für die Chemieaktie liegen am Donnerstagmorgen bei 60,51/60,69 Euro allerdings auf einem etwas gedrückten Niveau.

Dennoch hat die BASF Aktie nun die Chance auf eine Bodenbildungsformation oberhalb von 59 Euro. Das kurzfristige Doppeltief wäre vollendet, wenn die Chemieaktie das Zwischenhoch bei 63,70 Euro stabil überwinden kann. Der Blick auf den Chart des Papiers zeigt, dass sich die Widerstandszone zwischen 62,79/63,00 Euro und 63,98/64,35 Euro erstreckt. Um 65/66 Euro zeigen sich weitere Hinderniszonen, an denen die BASF Aktie für eine Trendwende nach oben bestätigende Kaufsignale generieren müsste.

Mehr zur BASF Aktie:



(Ads)

PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke
PfeilbuttonmVISE AG: Exklusiv-Interview mit Vorstand Manfred Götz - „Starkes Interesse an unseren Lösungen“
PfeilbuttonPyrolyx:Recycelte Reifen öffnen Milliardenmarkt - Exklusiv-Interview!


Aktie: BASF
WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.basf.com
Branche: Chemische Erzeugnisse, Kunststoffe

Der BASF-Konzern aus Ludwigshafen gilt als einer der größten Chemiekonzerne der Welt. Die Aktivitäten reichen über verschiedenste chemische Produkte und Kunststoffe bis hin zur Förderung von Öl und Gas über die Tochtergesellschaft Wintershall. BASF, das Kürzel geht aus der früheren Bezeichnung als „Badische Anilin und Soda-Fabrik“ hervor, ist weltweit tätig. Zu den bekanntesten Produkten gehört das Styropor, das durch einen BASF-Chemiker entwickelt wurde.

Die BASF-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2017 - Bijou Brigitte: Stabile Dividende
22.03.2017 - PNE Wind zahlt nach Allianz-Deal Sonderdividende - Kursrallye geht weiter
22.03.2017 - Cenit: Zukauf in Frankreich
22.03.2017 - Hermle steigert Umsatz, Gewinn und Dividende
22.03.2017 - Norma Group erhöht Dividende je Aktie
22.03.2017 - ADO Properties legt Zahlen für 2016 vor
22.03.2017 - Takkt: Zahlen steigen, Ausschüttung wird erhöht
22.03.2017 - VIB Vermögen: Gewinn und Dividende steigen
22.03.2017 - m4e AG: Kapitalerhöhung beendet
22.03.2017 - WashTec erhöht die Dividende deutlich


Chartanalysen

22.03.2017 - Adva Aktie im Minus: Ein Grund zur Sorge?
22.03.2017 - K+S Aktie: Schlechte News am Mittwoch
22.03.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt genau aufpassen!
22.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt einmal in aller Ruhe...
22.03.2017 - Nordex Aktie: Der Grundstein für den Umschwung?
22.03.2017 - Daimler Aktie: Das sind schlechte News!
22.03.2017 - Medigene Aktie: Das sieht übel aus, aber...
21.03.2017 - Evotec Aktie: Geht die Hausse weiter?
21.03.2017 - Commerzbank Aktie: Eine alles entscheidende Phase
21.03.2017 - Medigene Aktie: Stehen schlechte News bevor?


Analystenschätzungen

22.03.2017 - Deutsche Wohnen: Erfolgreiches Jahr
22.03.2017 - KWS Saat: Kursziel sinkt nach der neuen Prognose
22.03.2017 - WCM: Keine Kaufempfehlung mehr
22.03.2017 - Deutsche Börse: Auch alleine im Wachstumsmodus
22.03.2017 - BMW: Gewinnprognosen steigen
22.03.2017 - Adidas: Im Vorteil gegenüber Nike
22.03.2017 - BMW: Übergangsjahr
22.03.2017 - MTU: Nach den Zahlen
22.03.2017 - WCM: Keine Kaufempfehlung mehr
22.03.2017 - SGL Group: Erste Gewinnmitnahmen


Kolumnen

22.03.2017 - Inflationsrate in Großbritannien steigt über Notenbankziel - Commerzbank-Kolumne
22.03.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Der Aufwärtstrend ist in Gefahr - UBS Kolumne
22.03.2017 - DAX: Bruch der 12.000er-Marke trübt die Stimmung - UBS Kolumne
21.03.2017 - Warum die SNB ihre Zinsen nochmals senken könnte – Bank Sarasin Kolumne
21.03.2017 - Indien: BJP gewinnt Parlamentswahlen von Uttar Pradesh - Commerzbank-Kolumne
21.03.2017 - Austrittserklärung UKs aus der EU erfolgt am 29. März - National-Bank Kolumne
21.03.2017 - Infineon Aktie: Der langfristige Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.03.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
20.03.2017 - Trump macht ernst mit Einschränkungen im Freihandel- National-Bank Kolumne
20.03.2017 - Commerzbank Aktie: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR