Royal Dutch Shell Aktie: Kommt jetzt der Bullen-Konter?

Nachricht vom 27.01.2016 (www.4investors.de) - Die Aktie von Royal Dutch Shell konnte sich in den vergangenen Handelstagen von einem Absturz auf 16,525 Euro wieder etwas erholen. Gestern erreichte die Rohstoffaktie bei 19,04 Euro ein neues Verlaufshoch dieser Bewegung, zugleich wurde die steil fallende 20-Tage-Linie getestet. Ein Ausbruch erfolgte im Dienstagshandel an der Euronext in Amsterdam zwar nicht, doch mit einem Schlusskurs bei 18,965 Euro und 2,46 Prozent Kursgewinn hat sich die Royal Dutch Shell Aktie direkt unter dem gleitenden Durchschnitt positioniert.

Charttechnisch ist dies für die Rohstoffaktie eine wichtige Situation. Ein stabiler Ausbruch über die 20-Tage-Linie und die hier liegende Hürdenzone zwischen 18,78 Euro und 18,90 Euro könnte der Royal Dutch Shell Aktie wichtige Impulse in Form neuer Kaufsignale geben. Ein solches Folgesignal auf den Anstieg über das Gap bei 17,48/17,80 Euro – nun eine Unterstützungszone – würde das charttechnische Bild des Papiers weiter aufhellen. Zwischen 19,57/19,86 Euro und dem Gap bei 19,94/20,32 Euro liegen dann weitere mögliche Hinderniszonen für den Anteilsschein des Öl- und Gasförderers.

Aktuelle Indikationen für die Aktie von Royal Dutch Shell liegen am Mittwochmorgen bei 19,00/19,10 Euro. Trader, die sich hier engagieren, sollten stets auch den aktuellen Ölpreis im Blick behalten.


Pfeilbuttonfreenet: Im TV-Bereich hat das Wachstum gerade erst begonnen - Bericht zum Kapitalmarkttag
PfeilbuttonUSU Software: „Enormes Potenzial im Auslandsgeschäft“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!


Aktie: Royal Dutch Shell
WKN: 907505
ISIN: NL0000009470
Branche: Erdoelfoerderung und -Verarbeitung, Rohstoffe
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2017 - CytoTools meldet Kapitalerhöhung
21.04.2017 - NanoRepro erwartet deutliche Ergebnisverbesserungen
21.04.2017 - Allgeier kündigt 50 Cent Dividende je Aktie an
21.04.2017 - zinsbaustein.de: Seniorenpflegezentrum als Crowdinvestment
21.04.2017 - Klöckner + Co. steigt bei BigRep ein
21.04.2017 - aap Implantate: Neuer US-Vertriebsdeal
21.04.2017 - Wirecard Aktie: Neuer kritischer Bericht schürt keine Nervosität mehr
21.04.2017 - Medigene Aktie: Halten die wichtigen Signalmarken?
21.04.2017 - Gigaset peilt 2017 Umsatzplus an - Gewinne im Kerngeschäft
21.04.2017 - R. Stahl: Öl- und Gasbranche bleibt Unsicherheitsfaktor


Chartanalysen

21.04.2017 - Wirecard Aktie: Neuer kritischer Bericht schürt keine Nervosität mehr
21.04.2017 - Medigene Aktie: Halten die wichtigen Signalmarken?
21.04.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Trügerische Ruhe?
21.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt einsteigen, während viele zittern?
21.04.2017 - Aixtron Aktie: Ausbruch aus dem Kurs-Keller?
21.04.2017 - Aurelius Aktie: Spannende Ausgangslage
20.04.2017 - Süss Microtec Aktie: Ausbruch geschafft, und nun?
20.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Gefahren nicht zu übersehen, aber…
20.04.2017 - Evotec: Rettet die Aktie ihre Hausse?
20.04.2017 - Aurelius Aktie: Das könnte gefährlich werden!


Analystenschätzungen

21.04.2017 - Aurubis: 5 Euro Zuschlag
21.04.2017 - E.On und die Wahl auf der Insel
21.04.2017 - Software AG: Kurs steigt und steigt
21.04.2017 - Deutsche Bank: Über dem Kursziel
21.04.2017 - Gea: Durchwachsener Auftakt
21.04.2017 - Aareal Bank: Kein Treiber trotz neuer Prognose
21.04.2017 - BMW: Gewinnerwartungen steigen
21.04.2017 - Aurubis: Gegen den Trend
21.04.2017 - adidas: Weiter in der Erfolgsspur
20.04.2017 - Zalando: Chance nutzen


Kolumnen

21.04.2017 - Aktien: Steigende Verunsicherung - Weberbank-Kolumne
21.04.2017 - Stahl- und Eisenerzpreise fallen deutlich - Commerzbank-Kolumne
21.04.2017 - Hektik im Weißen Haus - National-Bank Kolumne
21.04.2017 - Siemens Aktie: Kräftige Erholung eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
21.04.2017 - DAX: Stabilisierung oberhalb von 12.000 Punkten - UBS Kolumne
20.04.2017 - USA: Wohnungsbauaktivitäten noch zu niedrig, um Bedarf langfristig zu decken - Commerzbank-Kolumne
20.04.2017 - Beige Book: Moderates Wachstums in den USA - National-Bank Kolumne
20.04.2017 - Allianz Aktie: Verschnaufpause im intakten Aufwärtstrend - UBS Kolumne
20.04.2017 - DAX: Der Kampf um 12.000 Punkte geht weiter - UBS Kolumne
19.04.2017 - G20-Treffen beinhaltet kein großes Enttäuschungspotenzial - Allianz Global Investors Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR