Medigene Aktie: Das Schlimmste überstanden?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 22.01.2016 (www.4investors.de) - Es bedurfte nach unserem letzten Chartcheck zur Medigene Aktie noch weiterer Verkaufssignale, bevor die Biotechaktie gestern ein Comeback feiern konnte. Zuvor wurden noch Unterstützungsbereiche um 6,95/7,10 Euro und 6,79/6,85 Euro sowie bei 6,58/6,61 Euro unterschritten, bevor sich der Aktienkurs von Medigene am Mittwoch an der breiten Unterstützungsmarke unterhalb von 5,90/5,96 Euro nach oben abprallen konnte. Nach dem Absturz im bisherigen Jahresverlauf konnte die Biotechaktie gestern dann reichlich Terrain zurückgewinnen: Auf Schlusskursbasis ging es um 15,44 Prozent auf 7,111 Euro nach oben. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen liegen bei 7,57/7,69 Euro noch einmal ein ganzes Stück darüber.

Charttechnisch könnte sich die Medigene Aktie damit binnen zweier Handelstage, ohne dass es neue Nachrichten gab, aus dem tiefen Tal in eine deutliche Erholungsbewegung katapultiert haben. Erste charttechnische Kaufsignale sind perfekt, am Freitagvormittag scheinen weitere Hürden um 7,15/7,28 Euro überschritten zu werden. Das könnte das Papier in Richtung diverser Hindernisse in der Zone 7,49/7,87 Euro schicken, die vorbörslich bereits im Blickpunkt stehen.


(Ads)

PfeilbuttonReich mit 1000 Euro. Ist das wirklich möglich? Hier den geheimen Report sichern!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

30.05.2016 - DF Deutsche Forfait legt Zahlen für 2015 vor
30.05.2016 - Brenntag übernimmt Zhong Yung komplett
30.05.2016 - gamigo und ProSiebenSat.1-Tochter fusionieren
30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier denn los?
30.05.2016 - Commerzbank: News aus Brasilien
30.05.2016 - DF Deutsche Forfait: Kapitalherabsetzung und Forderungsverzicht
30.05.2016 - GoingPublic Media: Verlust steigt im ersten Quartal
30.05.2016 - msg life ag sieht sich im Plan – Gewinnzuwachs
30.05.2016 - Schalke 04 will Anleihe vorzeitig zurückzahlen – neue Anleihe angekündigt
30.05.2016 - Deutsche Pfandbriefbank kauft Anleihe zurück


Chartanalysen

30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier denn los?
30.05.2016 - Nordex Aktie: Schwinden gerade alle Hoffnungen?
30.05.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine entscheidende Hürde für den Apple-Zulieferer
30.05.2016 - Daimler Aktie: Neue Woche, neues Glück?
30.05.2016 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Vorsicht!
27.05.2016 - Commerzbank Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
27.05.2016 - Daimler Aktie: Das sieht gut aus, oder?
27.05.2016 - K+S Aktie: Achtung, tut sich hier etwas?
26.05.2016 - Commerzbank Aktie: Läuft, aber...
26.05.2016 - Epigenomics Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?


Analystenschätzungen

30.05.2016 - Fraport Aktie: Kursziel wird gesenkt
30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Spannend, spannend!
30.05.2016 - Daimler Aktie: Kommt Kursphantasie auf?
30.05.2016 - Adva Aktie: Kursrallye voraus?
30.05.2016 - CTS Eventim Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
30.05.2016 - WCM Aktie: Neues Kursziel!
30.05.2016 - HeidelbergCement Aktie: Übernahme läuft planmäßig
27.05.2016 - Rheinmetall: Kursziel wird gesenkt
27.05.2016 - Stada Aktie: Neues Kursziel
26.05.2016 - Bayer Aktie: Deutlich niedrigeres Ziel


Kolumnen

31.05.2016 - Barrick Gold Aktie: Trendwendesignal nach unten
31.05.2016 - UBS – DAX Prognose: Widerstand 10.500 nächstes Ziel
30.05.2016 - AXA IM: Der US-Aktienmarkt wird wieder attraktiv
30.05.2016 - Raiffeisen: US-Notenbank, US-Dollar, UniCredit und Staatsanleihen im Blickpunkt
30.05.2016 - Volkswagen Aktie: Am letztem Widerstand angekommen
30.05.2016 - UBS – DAX Prognose: Kauflaune hält an
27.05.2016 - Raiffeisen: Heidelberg Cement, US-Konjunkturdaten und Staatsanleihen im Blickpunkt
27.05.2016 - Commerzbank: Nikkei 225 leidet weiter unter dem festen Yen und der relativ schwachen Konjunktur
27.05.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristiger Abwärtstrend nach oben durchbrochen
27.05.2016 - UBS – DAX Prognose: DAX: Die Rallye geht weiter

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR