Porsche Aktie: Chancen auf eine Bodenbildung?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 21.01.2016 (www.4investors.de) - Nach den jüngsten charttechnischen Verkaufssignalen sucht die Porsche Aktie nach eine belastbaren Boden. Zuvor hatte die Automobilaktie bei 51,37/51,90 Euro nach einer Aufwärtsbewegung ein deutliches Top ausgebildet und war unter das Zwischentief der beiden lokalen Hochs bei 45,895 Euro zurückgefallen. Mittlerweile reicht die Abwärtsbewegung des VW-Hauptaktionärs bis auf gestern erreichte 40,37 Euro, womit ein rechnerisches Kursziel aus der Topformation um die Marke von 40 Euro quasi erreicht wäre.

Abzuwarten bleibt, ob die Porsche Aktie diese charttechnische Vorlage tatsächlich in eine Bodenbildung umwandeln kann, zumal das Papier immer in einem großen Umfang auch von den Entwicklungen bei der Volkswagen Aktie abhängig ist. Zusätzlich zum rein rechnerischen Kursziel für die Porsche Aktie zeigt sich im Chart des Autotitels noch oberhalb von 39,48/40,05 Euro ein Unterstützungsbereich, der zusätzliche Stabilität bringen könnte. Rutscht der Porsche Aktienkurs indes hierunter, wären neue Verkaufssignale im Markt. Ein Kursrückgang in Richtung 37,60/38,43 Euro könnte die Folge sein, hier liegen die nächsten markanten Supports.

Nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs der Porsche Aktie bei Aktienkursverluste 40,70 Euro (-5,56 Prozent) liegen aktuelle Indikationen am Donnerstagmorgen kurz vor dem XETRA-Start bei 40,50/41,15 Euro.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.08.2016 - m-u-t AG übernimmt Mehrheit bei APOS
29.08.2016 - NorCom winken Aufträge vom Bund
29.08.2016 - QSC Aktie: Nächste Rallye-Etappe gestartet?
29.08.2016 - Daldrup+Söhne: Aktie mit Kursrallye nach Landau-News
29.08.2016 - WCM Aktie: Das war knapp!
29.08.2016 - Wirecard Aktie: Wann kommt das Kaufsignal?
29.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Wohin geht die Reise?
29.08.2016 - Kapsch verlängert Mautvertrag in Tschechien
29.08.2016 - M1 Kliniken legt Quartalszahlen vor
29.08.2016 - Haemato steigert Umsatz und Gewinn


Chartanalysen

29.08.2016 - QSC Aktie: Nächste Rallye-Etappe gestartet?
29.08.2016 - WCM Aktie: Das war knapp!
29.08.2016 - Wirecard Aktie: Wann kommt das Kaufsignal?
29.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Wohin geht die Reise?
29.08.2016 - Commerzbank Aktie: Kurz vor dem großen Wurf, aber…
29.08.2016 - Daimler Aktie: Die Entscheidung naht
29.08.2016 - LPKF Laser Aktie: Weitere Kursgewinne sind möglich, aber...
29.08.2016 - Nordex Aktie: Kursrallye nach Kaufsignal voraus?
26.08.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Die Bodenbildung winkt
26.08.2016 - JinkoSolar Aktie: Ein übler Tag, aber…


Analystenschätzungen

29.08.2016 - Fielmann: Bewertung verhindert weiteres Potenzial
29.08.2016 - Hugo Boss: Abwärtstrend setzt sich fort
29.08.2016 - Wincor Nixdorf: Starkes Plus
29.08.2016 - E.On: Nachdenken über Finanzierungsrunde
29.08.2016 - TLG Immobilien: Erwartungen werden erhöht
29.08.2016 - ThyssenKrupp: Klare Verbesserung beim Kursziel
29.08.2016 - CTS Eventim: Weiter auf Wachstumskurs
29.08.2016 - Stada: Zeit für einen Neuanfang
26.08.2016 - RTL: ProSiebenSat.1 erhält den Vorzug
26.08.2016 - Royal Dutch Shell: Batterien als Gefahr der Zukunft


Kolumnen

29.08.2016 - Saxo Bank: Jackson Hole stützt Rohstoffsektor
29.08.2016 - AXA IM: Institutionelle Investoren haben bei alternativen Kreditinstrumenten Wissenslücken
29.08.2016 - National-Bank: Leitzinserhöhungen in den USA werden wahrscheinlicher
29.08.2016 - Barrick Gold Aktie: Bruch des Aufwärtstrends eröffnet weiteres Abwärtspotenzial
29.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Seitwärtsbewegung setzt sich fort
26.08.2016 - Commerzbank: Brexit, Sommerloch oder Normalisierung?
26.08.2016 - National-Bank: Um 16 Uhr hat das Warten ein Ende – Janet Yellen spricht
26.08.2016 - UBS – Deutsche Post Aktie: Das Allzeithoch ist wieder in Sichtweite
26.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Unterstützung bei 10.500 Punkten hat erneut gehalten
25.08.2016 - Nord LB – Ifo-Index: Schuss vor den Bug der bisher gut laufenden deutschen Wirtschaft!

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR