K+S Aktie: Gelingt die Bodenbildung?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 19.01.2016 (www.4investors.de) - In der vergangenen Woche haben wir bereits auf eine mögliche Trendwende bei der K+S Aktie hingewiesen. Im Blickpunkt stand dabei eine breite Unterstützungszone Unterstützungen im Bereich von 20,35 Euro und um die 20-Euro-Marke, die ergänzt wird von einem starken Supportbereich oberhalb von 19,12 Euro. Der Handel zuletzt hat gezeigt, dass an der 20-Euro-Marke – konkret bei 20,09/20,17 Euro – eine Unterstützung vorhanden ist.

Allerdings warten Trader bei der K+S Aktie bisher vergeblich auf eine Absetzbewegung nach oben, trotz der mehrfachen Bestätigung der genannten Supportzone. In den vergangenen Handelstagen ging es für die Rohstoffaktie nicht über 21,19/21,46 Euro hinaus. Der heutige Handel ist zwar bei der K+S Aktie von Gewinnen geprägt, doch diese reichen bisher nicht, die Hinderniszone in de Fokus zu nehmen. Unverändert gilt damit: Die zuletzt unterschrittenen Unterstützungsmarken oberhalb von 21,83 Euro sowie bei 22,54/22,61 Euro bleiben als wichtige charttechnische Hindernismarken zusammen mit den genannten Supportbereichen oberhalb von 19,12 Euro trendbestimmend für die K+S Aktie.


(Ads)

PfeilbuttonBerentzen-CEO Frank Schübel: „Ein gesunder Blick von außen ist immer gut“
PfeilbuttonCLIQ Digital: „Wir sehen uns in unserer Strategie bestätigt“ - Interview mit CLIQ-Vorstand Ben Bos
PfeilbuttonNanoFocus: „Zeitenwende in der Messtechnik“ - Interview mit Vorstandssprecher Jü̈rgen Valentin


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur K+S Aktie

16.01.2017 - K+S Aktie: Kaufsignal!
12.01.2017 - K+S Aktie: Das sind gute Neuigkeiten!
11.01.2017 - K+S: Neues zur Übernahme
10.01.2017 - K+S: Gibt es einen kalten Winter?
10.01.2017 - K+S: Konsens vor Anstieg
06.01.2017 - K+S: Viel zu teuer
06.01.2017 - K+S Aktie: Reicht das für den Durchbruch?
05.01.2017 - K+S: Klare Verbesserung beim Kursziel der Aktie
05.01.2017 - K+S: Aktie hat Abwärtspotenzial
05.01.2017 - K+S Aktie: Die Entscheidung steht bevor

Aktie: K+S | WKN: KSAG88 | ISIN: DE000KSAG888 | Aktienindex: MDAX | Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/ | Branche:






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.01.2017 - Rational: Umsatz steigt – Marge sinkt
16.01.2017 - KPS legt vorläufige Zahlen vor
16.01.2017 - Twintec: Kontec geht in die Insolvenz
16.01.2017 - Defama: Zwei weitere Käufe
16.01.2017 - msg life: Übernahmeangebot und Delisting angekündigt
16.01.2017 - Novo Nordisk Aktie: Gelingen neue Kaufsignale?
16.01.2017 - Apple Aktie: Das wird sehr spannend!
16.01.2017 - KTG Energie: Entscheidung über Insolvenzplan naht, Delisting auch
16.01.2017 - Daimler Aktie: Trump sorgt für Nervosität, aber...
16.01.2017 - Ströer Aktie: Alles wartet auf das entscheidende Signal


Chartanalysen

16.01.2017 - Novo Nordisk Aktie: Gelingen neue Kaufsignale?
16.01.2017 - Apple Aktie: Das wird sehr spannend!
16.01.2017 - Daimler Aktie: Trump sorgt für Nervosität, aber...
16.01.2017 - Ströer Aktie: Alles wartet auf das entscheidende Signal
16.01.2017 - Mologen Aktie: Hier könnte es interessant werden
16.01.2017 - Paion Aktie: Rettung für den Aufwärtstrend?
16.01.2017 - Medigene Aktie: Für Erleichterung ist es viel zu früh!
16.01.2017 - Commerzbank Aktie: Hält der wichtige Bullentrend?
13.01.2017 - Solarworld Aktie: Die Zocker geben nicht auf
13.01.2017 - Mologen Aktie: Eine hoch interessante Situation


Analystenschätzungen

16.01.2017 - Fuchs Petrolub: Verkaufen trotz neuer Prognose
16.01.2017 - Südzucker: Gute Aussichten
16.01.2017 - Covestro: Erwartungen steigen deutlich an
16.01.2017 - Hugo Boss: Modell vor Überarbeitung
16.01.2017 - Drägerwerk: Erfolgreiche Trendwende
16.01.2017 - aventron: Kapazitäten sollen steigen
16.01.2017 - HeidelbergCement: Vorsicht Indien!
16.01.2017 - Linde: Perfektes Zusammenspiel
16.01.2017 - Zalando: Vor den Zahlen
16.01.2017 - Allianz: Im Vorteil gegenüber Generali


Kolumnen

16.01.2017 - Ist UK auf dem Weg zum Hard Brexit? - National-Bank Kolumne
16.01.2017 - Linde Aktie: Tiefs werden gekauft - UBS Kolumne
16.01.2017 - DAX: Bereit für Ausbruch - UBS Kolumne
13.01.2017 - US-Einzelhandelsumsätze: Positive Zahlen treffen auf hohe Erwartungen - Nord LB Kolumne
13.01.2017 - China Außenhandel: Auch zum Jahresende hält die Schwäche an - Nord LB Kolumne
13.01.2017 - Ungewohnte Einigkeit in den Aussagen der US-Notenbanker - National-Bank Kolumne
13.01.2017 - Anstieg der Inflationserwartungen ist ein zweischneidiges Schwert - Commerzbank-Kolumne
13.01.2017 - Daimler Aktie: Anstieg der Volatilität könnte Vorbote einer Korrektur sein - UBS Kolumne
13.01.2017 - DAX: Ausbruch nach oben vorerst vertagt - UBS Kolumne
12.01.2017 - Kapitalmärkte in 2017: unbeständig, digital und pragmatisch – Software AG Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR