K+S Aktie: Gelingt die Bodenbildung?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 19.01.2016 (www.4investors.de) - In der vergangenen Woche haben wir bereits auf eine mögliche Trendwende bei der K+S Aktie hingewiesen. Im Blickpunkt stand dabei eine breite Unterstützungszone Unterstützungen im Bereich von 20,35 Euro und um die 20-Euro-Marke, die ergänzt wird von einem starken Supportbereich oberhalb von 19,12 Euro. Der Handel zuletzt hat gezeigt, dass an der 20-Euro-Marke – konkret bei 20,09/20,17 Euro – eine Unterstützung vorhanden ist.

Allerdings warten Trader bei der K+S Aktie bisher vergeblich auf eine Absetzbewegung nach oben, trotz der mehrfachen Bestätigung der genannten Supportzone. In den vergangenen Handelstagen ging es für die Rohstoffaktie nicht über 21,19/21,46 Euro hinaus. Der heutige Handel ist zwar bei der K+S Aktie von Gewinnen geprägt, doch diese reichen bisher nicht, die Hinderniszone in de Fokus zu nehmen. Unverändert gilt damit: Die zuletzt unterschrittenen Unterstützungsmarken oberhalb von 21,83 Euro sowie bei 22,54/22,61 Euro bleiben als wichtige charttechnische Hindernismarken zusammen mit den genannten Supportbereichen oberhalb von 19,12 Euro trendbestimmend für die K+S Aktie.


(Ads)

PfeilbuttonMologen: Schlanker, flexibler und schlagkräftiger | Exklusiv-Interview zur Kapitalerhöhung




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur K+S Aktie

28.09.2016 - K+S: Experten erwarten schwache Zahlen
28.09.2016 - K+S: Rating steigt – Kursziel fällt
28.09.2016 - K+S Aktie: Schlechte News für den Aktienkurs
26.09.2016 - K+S: Mieser Wochenstart
16.09.2016 - K+S bereitet Legacy-Start vor
16.09.2016 - K+S: Gegen den Trend
14.09.2016 - K+S: Kaum Potenzial für den Kurs
14.09.2016 - K+S: Potash ist raus
13.09.2016 - K+S: Etappensieg vor Gericht
07.09.2016 - K+S Aktie: Kaufen oder verkaufen?

Aktie: K+S | WKN: KSAG88 | ISIN: DE000KSAG888 | Aktienindex: MDAX | Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/ | Branche:




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.09.2016 - Lufthansa: Eurowings und Austrian Airlines sollen wachsen
28.09.2016 - Shop Apotheke: Erstnotiz am 13. Oktober
28.09.2016 - Air Berlin: Die Würfel sind gefallen
28.09.2016 - Clere: Geschäftsmodell nimmt Fahrt auf
28.09.2016 - Nanogate: Gewinnexplosion
28.09.2016 - Deutsche Rohstoff: Weitere Bohrungen möglich
28.09.2016 - KTG Energie: Neues Rating
28.09.2016 - Splendid Medien: Exklusivvertrag mit Sky Deutschland
28.09.2016 - Constantin Medien: Neue Strategie
28.09.2016 - KTG Agrar: Neue Entwicklung


Chartanalysen

28.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Der Sturz und die Panik – ist das die Chance?
28.09.2016 - QSC Aktie: Ist nach der Rallye nun Vorsicht angebracht?
28.09.2016 - Paion Aktie im Rallyemodus: Was passiert hier als Nächstes?
27.09.2016 - Ströer Aktie: Wichtige Signale für den Aktienkurs
27.09.2016 - Paion Aktie: Kursrallye gerade erst gestartet?
27.09.2016 - Commerzbank Aktie: Droht der nächste Absturz?
27.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Die Panik regiert – und nun?
26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?


Analystenschätzungen

28.09.2016 - Wirecard: Prognose wird eingeengt – Erwartungen steigen
28.09.2016 - mutares: Möglicher Zukauf lässt Erwartungen steigen
28.09.2016 - Capital Stage: Kaufen nach der Chorus-Entscheidung
28.09.2016 - Deutsche Bank: Luft nach oben
28.09.2016 - Ströer: Weiter mit Kaufvotum
28.09.2016 - Volkswagen: Vor der Pariser Messe
28.09.2016 - Deutsche Bank: Eine neue Zahl wird in den Ring geworfen
28.09.2016 - Wirecard: Kapitalmarttag zieht Kreise
28.09.2016 - Commerzbank: Gibt es eine Übernahme?
28.09.2016 - RWE: innogy ist noch kein DAX-Kandidat


Kolumnen

28.09.2016 - UBS – Siemens Aktie: Aufwärtstrendbruch bestätigt
28.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Unterstützungszone verteidigt
27.09.2016 - Lufthansa Aktie: Neue Jahrestiefs voraus
27.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Mit starkem Verkaufsdruck in die neue Woche
26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR