Lotto24 will 2016 Verluste weiter senken

Nachricht vom 14.01.2016 (www.4investors.de) - Die Hamburger Lotto24 AG hat am Donnerstagnachmittag vorläufige Zahlen für 2015 vorgelegt. Der Umsatz sei von 7,7 Millionen Euro auf 13,5 Millionen Euro geklettert, meldet die Gesellschaft. Die Zahl registrierter Kunden habe man von 0,521 Millionen auf 0,883 Millionen gesteigert und konnte zugleich die Akquisitionskosten pro Neukunde deutlich senken. In der Folge hat sich der Verlust bei Lotto24 von 14,2 Millionen Euro auf 13,4 Millionen Euro verringert. Unter dem Strich beziffert das Unternehmen das Defizit mit 10,8 Millionen Euro nach zuvor 16 Millionen Euro.

Für 2016 erwartet Lotto24 ein Plus beim Transaktionsvolumen zwischen 25 Prozent und 30 Prozent. „Sowohl EBIT als auch das Periodenergebnis werden nach Erwartung der Gesellschaft von wesentlich geringeren Verlusten als im Vorjahr geprägt sein“, so die Hamburger weiter.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.08.2016 - Fabasoft: Umsatz sinkt – Operatives Ergebnis bleibt unverändert
29.08.2016 - Neschen: Neues aus dem Aufsichtsrat
29.08.2016 - BDT: Rückkauf startet
29.08.2016 - m-u-t AG übernimmt Mehrheit bei APOS
29.08.2016 - NorCom winken Aufträge vom Bund
29.08.2016 - QSC Aktie: Nächste Rallye-Etappe gestartet?
29.08.2016 - Daldrup+Söhne: Aktie mit Kursrallye nach Landau-News
29.08.2016 - WCM Aktie: Das war knapp!
29.08.2016 - Wirecard Aktie: Wann kommt das Kaufsignal?
29.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Wohin geht die Reise?


Chartanalysen

29.08.2016 - QSC Aktie: Nächste Rallye-Etappe gestartet?
29.08.2016 - WCM Aktie: Das war knapp!
29.08.2016 - Wirecard Aktie: Wann kommt das Kaufsignal?
29.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Wohin geht die Reise?
29.08.2016 - Commerzbank Aktie: Kurz vor dem großen Wurf, aber…
29.08.2016 - Daimler Aktie: Die Entscheidung naht
29.08.2016 - LPKF Laser Aktie: Weitere Kursgewinne sind möglich, aber...
29.08.2016 - Nordex Aktie: Kursrallye nach Kaufsignal voraus?
26.08.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Die Bodenbildung winkt
26.08.2016 - JinkoSolar Aktie: Ein übler Tag, aber…


Analystenschätzungen

29.08.2016 - VTG: Ausblick auf die Zahlen
29.08.2016 - Cancom: Interessante Entwicklung in USA
29.08.2016 - Fielmann: Bewertung verhindert weiteres Potenzial
29.08.2016 - Hugo Boss: Abwärtstrend setzt sich fort
29.08.2016 - Wincor Nixdorf: Starkes Plus
29.08.2016 - E.On: Nachdenken über Finanzierungsrunde
29.08.2016 - TLG Immobilien: Erwartungen werden erhöht
29.08.2016 - ThyssenKrupp: Klare Verbesserung beim Kursziel
29.08.2016 - CTS Eventim: Weiter auf Wachstumskurs
29.08.2016 - Stada: Zeit für einen Neuanfang


Kolumnen

29.08.2016 - Saxo Bank: Jackson Hole stützt Rohstoffsektor
29.08.2016 - AXA IM: Institutionelle Investoren haben bei alternativen Kreditinstrumenten Wissenslücken
29.08.2016 - National-Bank: Leitzinserhöhungen in den USA werden wahrscheinlicher
29.08.2016 - Barrick Gold Aktie: Bruch des Aufwärtstrends eröffnet weiteres Abwärtspotenzial
29.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Seitwärtsbewegung setzt sich fort
26.08.2016 - Commerzbank: Brexit, Sommerloch oder Normalisierung?
26.08.2016 - National-Bank: Um 16 Uhr hat das Warten ein Ende – Janet Yellen spricht
26.08.2016 - UBS – Deutsche Post Aktie: Das Allzeithoch ist wieder in Sichtweite
26.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Unterstützung bei 10.500 Punkten hat erneut gehalten
25.08.2016 - Nord LB – Ifo-Index: Schuss vor den Bug der bisher gut laufenden deutschen Wirtschaft!

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR