SinnerSchrader kündigt Dividende an – Zahlen „leicht über Plan“

Nachricht vom 14.01.2016 (www.4investors.de) - Die Digitalagentur SinnerSchrader meldet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 einen Umsatzanstieg um 3,3 Prozent auf 12,8 Millionen Euro. Das EBITA beziffert der Konzern mit 0,8 Millionen Euro im Gewinn, unter dem Strich hat SinnerSchrader einen Überschuss von rund 0,6 Millionen Euro erzielt. Die Ergebnisse haben sich damit auf dem niedrigen Niveau „gegenüber den Vergleichswerten aus dem ersten Quartal 2014/2015 verdrei- bzw. vervierfacht“, so die Hamburger. Die Zahlen liegen nach Angaben der Gesellschaft leicht über Plan.

Den Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr bestätigen die Hanseaten. SinnerSchrader rechnet mit 50 Millionen Euro Umsatz und einem EBITA-Gewinn von 5 Millionen Euro. Unter dem Strich soll ein Überschuss von 3 Millionen Euro erzielt werden. Zudem will man eine Dividende von 0,12 Euro für das vergangene Geschäftsjahr zahlen, kündigen die Norddeutschen an.

Der Aktienkurs von SinnerSchrader notiert am Donnerstagvormittag bei Aktienkursverluste 4,22 Euro mit 7,25 Prozent im Minus.


PfeilbuttonUSU Software: „Enormes Potenzial im Auslandsgeschäft“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke


Aktie: SinnerSchrader
WKN: 514190
ISIN: DE0005141907
Branche: Multimedia-Agentur
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

30.03.2017 - Wilex: Mehr Geld für die Forschung
30.03.2017 - Biotest: Chinesen haben großes Interesse
30.03.2017 - Manz: 2017 soll operativ schwarze Zahlen bringen
30.03.2017 - ElringKlinger: Dividende wird gekürzt
30.03.2017 - Commerzbank Aktie: Hier geht es hoch her!
30.03.2017 - Nordex Aktie gewinnt vorbörslich: Kommt jetzt die Bodenbildung?
30.03.2017 - Ströer Aktie steht auf des Messers Schneide!
30.03.2017 - Aurelius Aktie im Fokus: Was bringt der heutige Tag?
30.03.2017 - USU Software: „Enormes Potenzial im Auslandsgeschäft“
29.03.2017 - Westag + Getalit: Klares Gewinnplus


Chartanalysen

30.03.2017 - Commerzbank Aktie: Hier geht es hoch her!
30.03.2017 - Nordex Aktie gewinnt vorbörslich: Kommt jetzt die Bodenbildung?
30.03.2017 - Ströer Aktie steht auf des Messers Schneide!
30.03.2017 - Aurelius Aktie im Fokus: Was bringt der heutige Tag?
29.03.2017 - Wirecard Aktie: Die Hausse könnte weitergehen, aber...
29.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht gut aus, aber...
29.03.2017 - Evotec Aktie: Die Euphorie kennt 10 Euro als Grenze?
29.03.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, hier tut sich etwas sehr wichtiges!
29.03.2017 - Daimler Aktie im Check - Livestream der Hauptversammlung auf 4investors
28.03.2017 - Medigene Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen


Analystenschätzungen

30.03.2017 - Salzgitter: Leichte Änderungen am Modell
30.03.2017 - Commerzbank: Luft nach unten
30.03.2017 - Deutsche Pfandbriefbank: Coverage startet
30.03.2017 - Aareal Bank: Neue Kaufempfehlung für die Aktie
30.03.2017 - Volkswagen: Dreistelliges Kursziel
29.03.2017 - Daimler: Kursziel unter Druck
29.03.2017 - Wirecard: 30 Prozent sind machbar
29.03.2017 - Aurelius: Gegenstandslose Vorwürfe
29.03.2017 - Continental: 10 Euro Zuschlag
29.03.2017 - Daimler: Aktie erhält neues Kursziel


Kolumnen

30.03.2017 - Das OPEC-Dilemma - Commerzbank-Kolumne
30.03.2017 - Griechenland: Einigung in zentralen Fragen zur Freigabe weiterer Mittel? - National-Bank Kolumne
30.03.2017 - SAP Aktie: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS-Kolumne
30.03.2017 - DAX-Trading: Kurs klettert weiter - UBS-Kolumne
29.03.2017 - Zäsur in Europa: UK wird Austrittsverhandlungen heute offiziell einläuten - National-Bank Kolumne
29.03.2017 - Deutsche Telekom Aktie: Neues Jahreshoch greifbar - UBS-Kolumne
29.03.2017 - DAX: Neues Jahreshoch stimmt positiv - UBS-Kolumne
28.03.2017 - Stärkeres Wachstum, höhere Inflation - AXA IM Kolumne
28.03.2017 - Ifo-Geschäftsklimaindex steigt auf den höchsten Stand seit Juli 2011 - Commerzbank-Kolumne
28.03.2017 - Die deutsche Wirtschaft brummt - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR