K+S Aktie: Wie weit geht der Kurssturz?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 12.01.2016 (www.4investors.de) - Im Chart der K+S Aktie muss man nun schon ins Jahr 2014 zurück gehen, um um Unterstützungen für die DAX-notierte Rohstoffaktie zu finden. Diese entfernt sich weiter von dem Preis, den die kanadische Potash im Rahmen der gescheiterten Übernahmeofferte zu zahlen bereit gewesen wäre – der Druck auf das Management von K+S, das das Angebot als viel zu niedrig abgelehnt hat, wächst. 20,715 Euro erreichte der Aktienkurs des Kasseler Unternehmens am Montag – ein neues Verlaufstief im Rahmen der Abwärtsbewegung, die Mitte 2015 bei 40,285 Euro in der Nähe der Potash-Offerte begonnen hat.

Nachdem die K+S Aktie den gestrigen Handel mit leichtere Aktienkursverluste 1,82 Prozent Kursverlust auf Tagestief beendet hat, liegen aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen bei 20,63/20,79 Euro auf einem ähnlichen Niveau.

Charttechnisch ist nach dem Rutsch unter die diversen starken Supportzonen, die sich oberhalb von 21,83 Euro und 22,54/22,61 Euro erstrecken, die Abwärtsbewegung auf allen Zeitebenen intakt. Die Bereiche sind zu Widerstandsmarken im Falle einer Erholungsbewegung bei der K+S Aktie geworden. Unterhalb von 20,35 Euro und an der 20-Euro-Marke befinden sich weitere Unterstützungen, die nun in den Blick kommen könnten. Markanter ist der Supportbereich oberhalb von 19,12 Euro, der sich in der Nähe dieser Marken befindet.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur K+S Aktie

25.08.2016 - K+S: Freude über Entscheidung
25.08.2016 - K+S: Verkaufen nach der Personalentscheidung
24.08.2016 - K+S: Der neue Konzernchef steht fest
24.08.2016 - K+S: Kalipreis im Fokus
24.08.2016 - K+S Aktie: Achtung, Kaufsignal?
23.08.2016 - K+S: Deutliche Worte
22.08.2016 - K+S Aktie: Neue Woche, neues Glück?
19.08.2016 - K+S: Zwischenlösung für das Werra-Problem
19.08.2016 - K+S: Das Wort "Übernahme" fällt
18.08.2016 - K+S Aktie: Zwischen Gut und Böse

Aktie: K+S | WKN: KSAG88 | ISIN: DE000KSAG888 | Aktienindex: MDAX | Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/ | Branche:




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.08.2016 - Auden beteiligt sich an Fanmiles
26.08.2016 - CytoTools will Schadenersatz wegen misslungener DermaPro-Studie
26.08.2016 - EQS Group: Gewinnplus im zweiten Quartal
26.08.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Die Bodenbildung winkt
26.08.2016 - Volkswagen und der Zulieferer-Streit: Nur in Emden gibt es Kurzarbeit
26.08.2016 - Deutsche Beteiligungs AG steigt bei R+M International ein
26.08.2016 - TUI: Neue Schiffe für Kreuzfahrten
26.08.2016 - Funkwerk baut Verluste ab – Prognose bestätigt
26.08.2016 - adesso AG: Deutlicher Gewinnsprung
26.08.2016 - Auden-Tochter holt neuen Vorstand vom Telekom-Konzern


Chartanalysen

26.08.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Die Bodenbildung winkt
26.08.2016 - JinkoSolar Aktie: Ein übler Tag, aber…
26.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Die Kurschancen sind nach wie vor greifbar
26.08.2016 - Wirecard Aktie: Trendentscheidung voraus!
26.08.2016 - Barrick Gold Aktie: Das Drama könnte weiter gehen, aber...
26.08.2016 - Nordex Aktie: Wird das Konsequenzen haben?
25.08.2016 - Barrick Gold Aktie: Noch ein Tag mit heftigen Verlusten?
25.08.2016 - Evotec Aktie: Bricht die Kursrallye in sich zusammen?
25.08.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Gelingt jetzt die Wende nach oben?
25.08.2016 - Epigenomics Aktie: Wichtige Hürden im Visier


Analystenschätzungen

26.08.2016 - RTL: ProSiebenSat.1 erhält den Vorzug
26.08.2016 - Royal Dutch Shell: Batterien als Gefahr der Zukunft
26.08.2016 - CTS Eventim: Hohe Bewertung begrenzt Potenzial
26.08.2016 - HHLA: Verbesserte Lage im zweiten Halbjahr
26.08.2016 - Wacker Neuson: Erwartungen werden reduziert
26.08.2016 - VTG: Leichte Kürzungen vor den Zahlen
26.08.2016 - ElringKlinger: Klare Abstufung
26.08.2016 - Bayer: Wahrscheinlichkeit nimmt zu
26.08.2016 - CTS Eventim: Erwartungen werden erfüllt
26.08.2016 - Deutsche Pfandbriefbank: Schwieriges Umfeld – Neues Kursziel


Kolumnen

26.08.2016 - Commerzbank: Brexit, Sommerloch oder Normalisierung?
26.08.2016 - National-Bank: Um 16 Uhr hat das Warten ein Ende – Janet Yellen spricht
26.08.2016 - UBS – Deutsche Post Aktie: Das Allzeithoch ist wieder in Sichtweite
26.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Unterstützung bei 10.500 Punkten hat erneut gehalten
25.08.2016 - Nord LB – Ifo-Index: Schuss vor den Bug der bisher gut laufenden deutschen Wirtschaft!
25.08.2016 - Commerzbank: Türkische Zentralbank senkt erneut den Zins
25.08.2016 - National-Bank: Tagung der Notenbanker in Jackson Hole beginnt
25.08.2016 - UBS – Deutsche Bank Aktie: Bodenbildung nimmt Konturen an
25.08.2016 - UBS – DAX: Jahreshoch ist wieder in Sichtweite
24.08.2016 - Saxo Bank: Wird Janet Yellen die Fed degradieren?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR