Drillisch Aktie: Kaufsignale nach Kaufempfehlung?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 11.01.2016 (www.4investors.de) - Die Drillisch Aktie kann am Montag deutlichere Kursgewinne verzeichnen. Am frühen Nachmittag liegt das Telekommunikationspapier bei 39,49 Euro mit 4,03 Prozent im Plus, verzeichnete am Vormittag allerdings auch schon Kurse bis zu 41,02 Euro. Die neuerlichen Kursgewinne, bereits am Donnerstag und Freitag kletterte der Drillisch Aktienkurs nach einer vorangegangenen Abwärtsbewegung deutlich, wird begleitet von einer neuen Kaufempfehlung der HSBC für das Papier.

Charttechnisch hat der Anstieg trotz des Rückschlags vom Tageshoch mögliche positive Auswirkungen. Der Drillisch Aktienkurs kann nach dem jüngsten Rutsch in die starke und wichtige Unterstützungszone unterhalb von 35,62 Euro eine Trendwendeformation fortsetzen. Um 38,29/38,56 Euro wurde eine erste kleinere Hürdenzone überwunden. Abzuwarten bleibt, ob sich die Drillisch Aktie nun auch oberhalb der Zone zwischen den Marken 40 Euro und 41 Euro etablieren kann – in einem ersten Anlauf gelang dies nicht. Käme es zu einem konstanten Ausbruch hierüber, wäre ein klares charttechnisches Kaufsignal perfekt.


(Ads)

PfeilbuttonMologen: Schlanker, flexibler und schlagkräftiger | Exklusiv-Interview zur Kapitalerhöhung




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Drillisch Aktie

23.09.2016 - Drillisch: Hohe Bewertung - Verkaufsempfehlung
15.09.2016 - Drillisch: Deutsche Telekom erhält den Vorzug
30.08.2016 - Drillisch: Kooperation mit Springers Bild-Zeitung
16.08.2016 - Drillisch: Kaufen nach den Zahlen
15.08.2016 - Drillisch Aktie: Das hat gesessen – neue Kaufsignale
12.08.2016 - Drillisch Aktie: Entscheidende Signale?
11.08.2016 - Drillisch: Überbewertung beim ersten Blick
10.08.2016 - Drillisch: Vorzug gegenüber United Internet
22.07.2016 - Drillisch: Weiter mit Verkaufsvotum
21.07.2016 - Drillisch: Zweifaches Kaufrating

Aktie: Drillisch | WKN: 554550 | ISIN: DE0005545503 | Aktienindex: TecDAX | Homepage: http://www.drillisch.de/ | Branche: Telekommunikation - Vertriebsdienstleistungen




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.09.2016 - Evotec: Die nächste Kooperation – was macht die Aktie?
28.09.2016 - Mologen: Schlanker, flexibler und schlagkräftiger
28.09.2016 - QSC Aktie: Ist nach der Rallye nun Vorsicht angebracht?
28.09.2016 - K+S Aktie: Schlechte News für den Aktienkurs
28.09.2016 - Paion Aktie im Rallyemodus: Was passiert hier als Nächstes?
27.09.2016 - CA Immobilien: Neuer Finanzchef
27.09.2016 - ZhongDe Waste: Verkaufsverhandlungen laufen
27.09.2016 - 2G: Prognose wird bestätigt
27.09.2016 - Laurel: Verkauf nach China
27.09.2016 - KTG Energie: Antrag stattgegeben


Chartanalysen

28.09.2016 - QSC Aktie: Ist nach der Rallye nun Vorsicht angebracht?
28.09.2016 - K+S Aktie: Schlechte News für den Aktienkurs
28.09.2016 - Paion Aktie im Rallyemodus: Was passiert hier als Nächstes?
27.09.2016 - Ströer Aktie: Wichtige Signale für den Aktienkurs
27.09.2016 - Paion Aktie: Kursrallye gerade erst gestartet?
27.09.2016 - Commerzbank Aktie: Droht der nächste Absturz?
27.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Die Panik regiert – und nun?
26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?


Analystenschätzungen

27.09.2016 - Nabaltec dreht an der Preisschraube
27.09.2016 - BASF: Vor den Zahlen
27.09.2016 - Aurelius: Kaufen vor dem Rekord-Deal
27.09.2016 - Deutsche Bank: Weiter im Abwärtstrend
27.09.2016 - Allianz: Aktie mit Kaufempfehlung
27.09.2016 - Wirecard: Viel Lob
27.09.2016 - Hugo Boss: Keine guten Aussichten für das Ergebnis
27.09.2016 - Commerzbank: Kursziel fällt nach jüngsten Spekulationen
27.09.2016 - RWE: Auch nach innogy kaufenswert
27.09.2016 - E.On: Zweifache Abstufung


Kolumnen

28.09.2016 - UBS – Siemens Aktie: Aufwärtstrendbruch bestätigt
28.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Unterstützungszone verteidigt
27.09.2016 - Lufthansa Aktie: Neue Jahrestiefs voraus
27.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Mit starkem Verkaufsdruck in die neue Woche
26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR