Gazprom Aktie: Hält die wichtige Unterstützung?

Nachricht vom 22.12.2015 (www.4investors.de) - Die Gazprom Aktie konnte sich bisher nicht aus der Hand der Bären befreien. Die russische Rohstoffaktie fiel im gestrigen XETRA-Handel wieder auf bis zu 3,315 Euro zurück, nachdem das Papier in den vergangenen Tagen an einer wichtigen Hindernismarke bei 3,59/3,67 Euro deutlich mit einem Breakversuch gescheitert war. Mit 3,315 Euro beendete der Gazprom Aktienkurs den Handel auf Tagestief, aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen liegen bei 3,32/3,38 Euro.

Unverändert gilt für die Gazprom Aktie: Die Unterstützung bei 3,30 Euro konnte bestätigt werden, weiter unten liegende Supports bei 3,10/3,17 Euro mussten nicht in das Geschehen eingreifen. Nach oben hin ist das russische Papier dagegen an der oberen der beiden Widerstandszonen zwischen 3,44/3,51 Euro und 3,59/3,67 Euro deutlich gescheitert. Die vier genannten Zonen sollten für die Gazprom Aktie weiter wichtige charttechnische Signalmarken bleiben.


PfeilbuttonUSU Software: „Enormes Potenzial im Auslandsgeschäft“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke


Aktie: Gazprom
WKN: 903276
ISIN: US3682872078
Branche: Rohstoffe
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

30.03.2017 - Aurelius: Deutliche Kritik der Commerzbank – Unternehmen mauert
30.03.2017 - IBU-tec: Erster Börsengang in Scale
30.03.2017 - Süss Microtec: Prognose steigt
30.03.2017 - PVA TePla: Klare operative Verbesserung
30.03.2017 - amp biosimilars plant große Änderungen
30.03.2017 - Allgeier: Probleme beim Ciber-Kauf
30.03.2017 - Clere: Weitere Zukäufe sind geplant
30.03.2017 - MAX 21: Erste Zahlen für 2016
30.03.2017 - PNE Wind: Markt wird schwieriger
30.03.2017 - paragon: Großauftrag für Voltabox


Chartanalysen

30.03.2017 - Commerzbank Aktie: Hier geht es hoch her!
30.03.2017 - Nordex Aktie gewinnt vorbörslich: Kommt jetzt die Bodenbildung?
30.03.2017 - Ströer Aktie steht auf des Messers Schneide!
30.03.2017 - Aurelius Aktie im Fokus: Was bringt der heutige Tag?
29.03.2017 - Wirecard Aktie: Die Hausse könnte weitergehen, aber...
29.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht gut aus, aber...
29.03.2017 - Evotec Aktie: Die Euphorie kennt 10 Euro als Grenze?
29.03.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, hier tut sich etwas sehr wichtiges!
29.03.2017 - Daimler Aktie im Check - Livestream der Hauptversammlung auf 4investors
28.03.2017 - Medigene Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen


Analystenschätzungen

30.03.2017 - Solarworld: Coverage wird eingestellt
30.03.2017 - Cancom: Ein Jahr weiter
30.03.2017 - Biotest: Attraktive Offerte
30.03.2017 - Dialog Semiconductor: Samsung hat nur wenig Bedeutung
30.03.2017 - Hamburger Hafen: Enttäuschender Ausblick
30.03.2017 - Aurelius: Ein Vertrauensbeweis
30.03.2017 - Evotec: Neue Verkaufsempfehlung
30.03.2017 - Ströer: Kursziel wird nach den Zahlen angepasst
30.03.2017 - K+S: Kursziel vor den Zahlen unter Druck
30.03.2017 - Aurelius: Dieses Kursziel wird Anleger erfreuen


Kolumnen

30.03.2017 - Das OPEC-Dilemma - Commerzbank-Kolumne
30.03.2017 - Griechenland: Einigung in zentralen Fragen zur Freigabe weiterer Mittel? - National-Bank Kolumne
30.03.2017 - SAP Aktie: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS-Kolumne
30.03.2017 - DAX-Trading: Kurs klettert weiter - UBS-Kolumne
29.03.2017 - Zäsur in Europa: UK wird Austrittsverhandlungen heute offiziell einläuten - National-Bank Kolumne
29.03.2017 - Deutsche Telekom Aktie: Neues Jahreshoch greifbar - UBS-Kolumne
29.03.2017 - DAX: Neues Jahreshoch stimmt positiv - UBS-Kolumne
28.03.2017 - Stärkeres Wachstum, höhere Inflation - AXA IM Kolumne
28.03.2017 - Ifo-Geschäftsklimaindex steigt auf den höchsten Stand seit Juli 2011 - Commerzbank-Kolumne
28.03.2017 - Die deutsche Wirtschaft brummt - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR