Gazprom Aktie: Hält die wichtige Unterstützung?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 22.12.2015 (www.4investors.de) - Die Gazprom Aktie konnte sich bisher nicht aus der Hand der Bären befreien. Die russische Rohstoffaktie fiel im gestrigen XETRA-Handel wieder auf bis zu 3,315 Euro zurück, nachdem das Papier in den vergangenen Tagen an einer wichtigen Hindernismarke bei 3,59/3,67 Euro deutlich mit einem Breakversuch gescheitert war. Mit 3,315 Euro beendete der Gazprom Aktienkurs den Handel auf Tagestief, aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen liegen bei 3,32/3,38 Euro.

Unverändert gilt für die Gazprom Aktie: Die Unterstützung bei 3,30 Euro konnte bestätigt werden, weiter unten liegende Supports bei 3,10/3,17 Euro mussten nicht in das Geschehen eingreifen. Nach oben hin ist das russische Papier dagegen an der oberen der beiden Widerstandszonen zwischen 3,44/3,51 Euro und 3,59/3,67 Euro deutlich gescheitert. Die vier genannten Zonen sollten für die Gazprom Aktie weiter wichtige charttechnische Signalmarken bleiben.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.07.2016 - Hamborner REIT: Zukauf in Norddeutschland
27.07.2016 - Hochtief meldet Gewinnplus – Prognose bestätigt
27.07.2016 - Gateway Real Estate platziert Anleihe vollständig
27.07.2016 - Baader Bank hofft auf die zweite Jahreshälfte
27.07.2016 - Puma liegt wieder in den schwarzen Zahlen
27.07.2016 - PSI: „Kurzfristig keine negativen Effekte aus der Brexit-Entscheidung“
27.07.2016 - Vossloh: Verhaltene erste Jahreshälfte
27.07.2016 - Kion sieht sich auf gutem Weg
27.07.2016 - Laurel: Raus aus dem Entry Standard
27.07.2016 - Volkswagen Aktie im Plus: China-Absatz steigt deutlich


Chartanalysen

27.07.2016 - Ströer Aktie: Bodenbildung gelungen?
27.07.2016 - Paion Aktie: Alles wartet auf neue Impulse
27.07.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Gefährlich, gefährlich
27.07.2016 - Commerzbank Aktie: Gruselige Entwicklung, aber…
26.07.2016 - GFT Aktie: Neues Kaufsignal!
26.07.2016 - Adva Aktie nimmt erste wichtige Hürden
26.07.2016 - Daimler Aktie: Das sind keine guten Nachrichten
26.07.2016 - Infineon Aktie: Droht hier eine Bullenfalle?
26.07.2016 - Barrick Gold Aktie: Die Party ist vorüber?
26.07.2016 - WCM Aktie: Wer setzt das nächste Zeichen?


Analystenschätzungen

27.07.2016 - Deutsche Bank: Kursziel für die Aktie gesenkt
27.07.2016 - Apple Aktie niedrig bewertet – Kaufempfehlung
27.07.2016 - Südzucker Aktie: Profiteur einer Zuckermarkt-Liberalisierung
27.07.2016 - Ströer Aktie: Kursrallye auf 71 Euro voraus?
27.07.2016 - Pantaleon Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
27.07.2016 - Deutsche Bank: Es gibt viel zu tun
27.07.2016 - QSC: Hoffnung vor den Zahlen
27.07.2016 - Commerzbank: Klare Aufwärtstendenz
27.07.2016 - MTU: Neue Kaufempfehlung für die Aktie
27.07.2016 - Bayer: Positive Entwicklung


Kolumnen

27.07.2016 - Nord LB – Großbritannien: Harmonischer Schlussakkord vor dissonanter Zukunftsmusik
27.07.2016 - Raiffeisen: Apple, Verizon, Japan und Staatsanleihen im Blickpunkt
27.07.2016 - Commerzbank: Veröffentlichung der Stresstestergebnisse für europäische Banken am Freitagabend
27.07.2016 - National-Bank: Werden Einzelheiten zum nächsten japanischen Konjunkturprogramm bekanntgegeben?
27.07.2016 - Infineon Aktie: Die Rallye geht weiter
27.07.2016 - UBS – DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden
26.07.2016 - Raiffeisen: Gilead, Verizon, Yahoo! und Staatsanleihen im Blickpunkt
26.07.2016 - Commerzbank: Öl - Geringere außerordentliche Produktionsausfälle sorgen für Überschuss
26.07.2016 - National-Bank: Die FOMC-Tagung beginnt am Nachmittag
26.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Stabilisierung auf niedrigem Niveau

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR