Borussia Dortmund rutscht in die Verlustzone

Nachricht vom 06.11.2015 (www.4investors.de) - In dieser Woche hat Borussia Dortmund den Einzug in die nächste Runde der Europa League geschafft, am Sonntag steht zudem das legendäre Derby gegen Schalke 04 an. Da sind die Zahlen zum ersten Quartal für die meisten Anhänger des Tuchel-Clubs eher von geringer Bedeutung. Der Fußballclub steigert im ersten Quartal den Umsatz von 70,0 Millionen Euro auf 90,0 Millionen Euro. Unverändert liegt das EBITDA bei 13,9 Millionen Euro. Das EBIT liegt aufgrund von Sonderabschreibungen bei -5,2 Millionen Euro (Vorjahr: + 3,8 Millionen Euro). Die Borussen machen einen Quartalsverlust von 5,6 Millionen Euro, vor einem Jahr gab es einen Gewinn von 2,4 Millionen Euro.

Weitere Zahlen publiziert der Bundesligist am 13. November.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Borussia Dortmund Aktie

22.07.2016 - Borussia Dortmund: Der nächste Paukenschlag
21.07.2016 - Borussia Dortmund: Götze kehrt zurück
07.07.2016 - BVB – nächster Transfer deutet sich an: Subotic wird wohl gehen
04.07.2016 - BVB Aktie verdaut Mkhitaryan-Transfer – wichtige Marke im Blick
16.06.2016 - Borussia Dortmund: Der nächste Transfer
07.06.2016 - Borussia Dortmund: Mor kommt – geht Sahin?
06.06.2016 - Borussia Dortmund holt Bayern-Spieler
04.06.2016 - Borussia Dortmund: Barcelona-Star im Anflug
02.06.2016 - Borussia Dortmund: Abschied von Gündogan
12.05.2016 - Borussia Dortmund holt französisches Toptalent

Aktie: Borussia Dortmund | WKN: 549309 | ISIN: DE0005493092 | Aktienindex: SDAX | Branche: Fußballverein, notiert als KgaA, u.a. mit umfangreichen Merchandising-Aktivitäten




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.07.2016 - Hamborner REIT: Zukauf in Norddeutschland
27.07.2016 - Hochtief meldet Gewinnplus – Prognose bestätigt
27.07.2016 - Gateway Real Estate platziert Anleihe vollständig
27.07.2016 - Baader Bank hofft auf die zweite Jahreshälfte
27.07.2016 - Puma liegt wieder in den schwarzen Zahlen
27.07.2016 - PSI: „Kurzfristig keine negativen Effekte aus der Brexit-Entscheidung“
27.07.2016 - Vossloh: Verhaltene erste Jahreshälfte
27.07.2016 - Kion sieht sich auf gutem Weg
27.07.2016 - Laurel: Raus aus dem Entry Standard
27.07.2016 - Volkswagen Aktie im Plus: China-Absatz steigt deutlich


Chartanalysen

27.07.2016 - Ströer Aktie: Bodenbildung gelungen?
27.07.2016 - Paion Aktie: Alles wartet auf neue Impulse
27.07.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Gefährlich, gefährlich
27.07.2016 - Commerzbank Aktie: Gruselige Entwicklung, aber…
26.07.2016 - GFT Aktie: Neues Kaufsignal!
26.07.2016 - Adva Aktie nimmt erste wichtige Hürden
26.07.2016 - Daimler Aktie: Das sind keine guten Nachrichten
26.07.2016 - Infineon Aktie: Droht hier eine Bullenfalle?
26.07.2016 - Barrick Gold Aktie: Die Party ist vorüber?
26.07.2016 - WCM Aktie: Wer setzt das nächste Zeichen?


Analystenschätzungen

27.07.2016 - Deutsche Bank: Kursziel für die Aktie gesenkt
27.07.2016 - Apple Aktie niedrig bewertet – Kaufempfehlung
27.07.2016 - Südzucker Aktie: Profiteur einer Zuckermarkt-Liberalisierung
27.07.2016 - Ströer Aktie: Kursrallye auf 71 Euro voraus?
27.07.2016 - Pantaleon Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
27.07.2016 - Deutsche Bank: Es gibt viel zu tun
27.07.2016 - QSC: Hoffnung vor den Zahlen
27.07.2016 - Commerzbank: Klare Aufwärtstendenz
27.07.2016 - MTU: Neue Kaufempfehlung für die Aktie
27.07.2016 - Bayer: Positive Entwicklung


Kolumnen

27.07.2016 - Nord LB – Großbritannien: Harmonischer Schlussakkord vor dissonanter Zukunftsmusik
27.07.2016 - Raiffeisen: Apple, Verizon, Japan und Staatsanleihen im Blickpunkt
27.07.2016 - Commerzbank: Veröffentlichung der Stresstestergebnisse für europäische Banken am Freitagabend
27.07.2016 - National-Bank: Werden Einzelheiten zum nächsten japanischen Konjunkturprogramm bekanntgegeben?
27.07.2016 - Infineon Aktie: Die Rallye geht weiter
27.07.2016 - UBS – DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden
26.07.2016 - Raiffeisen: Gilead, Verizon, Yahoo! und Staatsanleihen im Blickpunkt
26.07.2016 - Commerzbank: Öl - Geringere außerordentliche Produktionsausfälle sorgen für Überschuss
26.07.2016 - National-Bank: Die FOMC-Tagung beginnt am Nachmittag
26.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Stabilisierung auf niedrigem Niveau

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR