Takkt rechnet mit Margenplus

Nachricht vom 29.10.2015 (www.4investors.de) - Der Takkt-Konzern hat am Donnerstag Zahlen für das dritte Quartal gemeldet. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 254,8 Millionen Euro auf 282,7 Millionen Euro, während der operative Quartalsgewinn vor Zinsen und Steuern von 29,6 Millionen Euro auf 33 Millionen Euro geklettert ist. Vor Steuern hat Takkt den Überschuss im dritten Quartal von 26,3 Millionen Euro auf 30,6 Millionen Euro erhöht und den Cashflow um 3,3 Millionen Euro auf 27,7 Millionen Euro gesteigert.

„Wir rechnen mittlerweile mit einem organischen Umsatzwachstum um vier bis fünf Prozent. Die EBITDA-Marge sollte im oberen Drittel des Zielkorridors von 12 bis 15 Prozent und damit über dem Vorjahresniveau liegen“, kündigt Konzernfinanzchef Claude Tomaszewski an.

Die Takkt Aktie notiert am Nachmittag bei 17,13 Euro mit 1,18 Prozent im Minus.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Takkt Aktie

19.09.2016 - Takkt streckt Fühler in Richtung Start-Ups aus
28.07.2016 - Takkt bestätigt Planungen – Wachstumstempo soll sinken
28.04.2016 - Takkt bestätigt Planungen – schwächere Rahmenbedingungen
18.02.2016 - Takkt erhöht Gewinn – Umsatz am oberen Ende der Prognose
17.02.2016 - Takkt ändert Dividendenpolitik
30.07.2015 - Takkt steigert Umsatz und Gewinn
02.07.2015 - Takkt: Übernahme in Großbritannien
30.04.2015 - Takkt hofft auf Konjunkturbelebung in Europa
20.03.2015 - Takkt: Gewinn steigt, Dividende bleibt konstant
11.03.2015 - Takkt: Übernahme in den USA

Aktie: Takkt | WKN: 744600 | ISIN: DE0007446007 | Aktienindex: SDAX | Homepage: http://www.takkt.de/ | Branche: Versandhandelsgruppe für Business Equipment




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
26.09.2016 - Lanxess: Milliardenschwere Übernahme
25.09.2016 - mutares: Kaufpläne in Frankreich
25.09.2016 - Enterprise Holdings: Entwickelt sich daraus ein Kriminalfall?
23.09.2016 - UBM: Wohnen auf dem Sissi-Areal
23.09.2016 - Aurelius: Rekordtransaktion


Chartanalysen

26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!
23.09.2016 - Adva Aktie: Achtung, Kaufsignal – oder doch nicht?
23.09.2016 - Paion Aktie: Ist der Durchbruch gelungen?
23.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen richtig donnern?
22.09.2016 - Nordex Aktie und die Angst vor dem Verkaufssignal


Analystenschätzungen

23.09.2016 - Drillisch: Hohe Bewertung - Verkaufsempfehlung
23.09.2016 - RWE: Gegensätzliche Entwicklung
23.09.2016 - Volkswagen: Klares Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - Airbus: Aktie bleibt ein Kauf
23.09.2016 - Südzucker: Trotz neuer Prognose nur ein moderates Potenzial
23.09.2016 - RWE: Neues Kursziel vor dem Börsengang
23.09.2016 - ThyssenKrupp: Gespräche dauern an
23.09.2016 - Hella: Abstufung – Aktie unter Druck
23.09.2016 - Infineon: Positive Entwicklung im Autosektor
23.09.2016 - Volkswagen: Höhere Entwicklungskosten


Kolumnen

26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse
20.09.2016 - Commerzbank: Mexikanischer Peso - Ein Spiegelbild der US-Wahlumfragen
20.09.2016 - National-Bank: Impulse für die US-Bauwirtschaft?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR