Klöckner + Co.: Übernahme in den USA

Nachricht vom 01.10.2015 (www.4investors.de) - Der Stahlkonzern Klöckner + Co. übernimmt in den USA den Stahlverarbeiter American Fabricators. Zum Kaufpreis für die Gesellschaft, die die Duisburger ab dem vierten Quartal dieses Jahres konsolidieren, werden keine Angaben gemacht – man habe Stillschweigen vereinbart, so Klöckner. Den Umsatz der neuen Tochtergesellschaft beziffert der Stahlkonzern auf rund 30 Millionen Euro, zudem sei das Unternehmen „hochprofitabel“. Nach dem Ausbau der Servicecenter-Aktivitäten wolle man nun in das höherwertige Segment der Stahlweiterverarbeitung einsteigen, sagt Klöckner-Chef Gisbert Rühl am Donnerstag.

Die Klöckner Aktie hat den heutigen XETRA-Handel mit leichtere Aktienkursgewinne 7,434 Euro und 1,54 Prozent Kursgewinn beendet.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Klöckner & Co Aktie

22.09.2016 - Klöckner: Rekordinvestition
02.09.2016 - Klöckner: Doppelte Abstufung
02.09.2016 - Klöckner: Aktie mit Verkaufsrating
02.09.2016 - Klöckner Aktie: Völlig übertriebener Kursverfall?
01.09.2016 - Klöckner: Kurs klar über Kursziel
01.09.2016 - Klöckner Aktie rauscht in die Tiefe – große Vorsicht?
01.09.2016 - Klöckner gibt Wandelanleihe aus - Aktie deutlich unter Druck
09.08.2016 - Klöckner: Verbesserte Lage
08.08.2016 - Klöckner: Klares Plus bei der Prognose
08.08.2016 - Klöckner: Aktie wird abgestuft – Kurs reagiert mit Plus

Aktie: Klöckner & Co | WKN: KC0100 | ISIN: DE000KC01000 | Aktienindex: SDAX | Homepage: http://www.kloeckner.com/ | Branche: Stahlhandel




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.09.2016 - mutares: Kaufpläne in Frankreich
25.09.2016 - Enterprise Holdings: Entwickelt sich daraus ein Kriminalfall?
23.09.2016 - UBM: Wohnen auf dem Sissi-Areal
23.09.2016 - Aurelius: Rekordtransaktion
23.09.2016 - SNP hilft US-Chemie-Konzernen
23.09.2016 - Brain: Veränderungen im Vorstand
23.09.2016 - Adinotec: Kurs explodiert
23.09.2016 - innogy: Premiere am 7. Oktober
23.09.2016 - GxP German Properties: Zukauf in Hannover
23.09.2016 - Katjes: Deutlicher Rückgang beim EBITDA


Chartanalysen

23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!
23.09.2016 - Adva Aktie: Achtung, Kaufsignal – oder doch nicht?
23.09.2016 - Paion Aktie: Ist der Durchbruch gelungen?
23.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen richtig donnern?
22.09.2016 - Nordex Aktie und die Angst vor dem Verkaufssignal
22.09.2016 - Barrick Gold Aktie: Trendwende perfekt?
22.09.2016 - QSC Aktie: Kommt jetzt etwa der große Absturz?
22.09.2016 - Paion Aktie: Achterbahnfahrt – was ist hier los?
21.09.2016 - Evotec Aktie: Bullenfalle oder Sprung an das Top?
21.09.2016 - Paion Aktie: Steigt der Druck auf die Hürdenzonen?


Analystenschätzungen

23.09.2016 - Drillisch: Hohe Bewertung - Verkaufsempfehlung
23.09.2016 - RWE: Gegensätzliche Entwicklung
23.09.2016 - Volkswagen: Klares Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - Airbus: Aktie bleibt ein Kauf
23.09.2016 - Südzucker: Trotz neuer Prognose nur ein moderates Potenzial
23.09.2016 - RWE: Neues Kursziel vor dem Börsengang
23.09.2016 - ThyssenKrupp: Gespräche dauern an
23.09.2016 - Hella: Abstufung – Aktie unter Druck
23.09.2016 - Infineon: Positive Entwicklung im Autosektor
23.09.2016 - Volkswagen: Höhere Entwicklungskosten


Kolumnen

23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse
20.09.2016 - Commerzbank: Mexikanischer Peso - Ein Spiegelbild der US-Wahlumfragen
20.09.2016 - National-Bank: Impulse für die US-Bauwirtschaft?
20.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Neues Allzeittief in Greifweite
20.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Kleine Verschnaufpause zum Wochenbeginn
19.09.2016 - Saxo Bank Rohstoffkommentar: Überangebot belastet Ölmärkte

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR