K+S Aktie: Viel nebulöser Krawall, wenige harte News

Nachricht vom 31.07.2015 31.07.2015 (www.4investors.de) - Nachdem der potenzielle K+S Käufer Potash Corp gestern Quartalszahlen vorgelegt hat, schwappen wieder reichlich Schlagzeilen durch die Medien. Dabei hat Potash-Chef Jochen Tilk wenig Klartext gesprochen und viele Dinge, die eh klar waren, neu betont. Man wolle K+S nicht feindlich übernehmen, sei für Jobgarantien und den Erhalt von Standorten bereit. Überraschend ist das nicht, denn ohne solche Zugeständnisse bräuchte Potash den Versuch, K+S zu übernehmen, gar nicht erst starten – man würde auf zu viel Widerstand stoßen. Das wissen die Kanadier und zeigen deswegen nur scheinbar Entgegenkommen.

Ein Scheingefecht war auch die Bemühungen von K+S, über das Wirtschaftsministerium Unterstützung von der KfW zu erhalten. Dass nun aufgeregt berichtet wird, dass diese Hilfe doch nicht zustande kommen wird, ist einigermaßen überraschend. Wo bei K+S im Kampf gegen das Potash-Interesse das öffentliche Interesse, das die KfW dringend für ein Engagement bräuchte, liegen soll, wird das Geheimnis des K+S Managements bleiben. Wir hatten bereits am Mittwoch darauf hingewiesen, dass eine KfW-Hilfe für den DAX-Konzern sehr unwahrscheinlich ist.

Nach den Äußerungen des Potash-Chefs zu einem möglichen formellen Übernahmeangebot für K+S, über das noch nicht abschließend entschieden sei, legt der Aktienkurs des DAX-Konzerns am Freitag wieder zu. Gestern war das Papier bis auf 34,87 Euro und damit unter eine Unterstützung bei 35,30/35,42 Euro gefallen, der Break hatte aber keine bearishen Folgen für die K+S Aktie. Unterhalb von 33,455 Euro wäre der Titel ohnehin auf weitere stärkere Unterstützungen getroffen. Am Freitag nimmt die Rohstoffaktie mit einem Anstieg auf bis zu 36,575 Euro und einem aktuellen Kurs bei 36,23 Euro (+2,77 Prozent) stattdessen ein kleines charttechnisches Kaufsignal ins Visier. Im Fokus steht dabei der Widerstand bei 36,22/36,31 Euro, der bei 36,61/36,74 Euro durch eine weitere Hürde ergänzt wird.


Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: K+S
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/
Branche:
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR