Deutsche Börse nach 360T-Übernahme im Minus

Nachricht vom 27.07.2015 (www.4investors.de) - Die Aktie der Deutsche Börse AG startet mit Kursverlusten in die neue Handelswoche. Der DAX-notierte Anteilsschein des Börsenbetreibers liegt kurz nach der heutigen Eröffnung des XETRA-Handels mit 1,22 Prozent in der Verlustzone bei einem Aktienkurs von leichtere Aktienkursverluste 83,09 Euro.

Am Wochenende hatte die Deutsche Börse AG die Übernahme der Devisenhandelsplattform 360T bekannt gegeben. Diese übernimmt man zu einem Gesamtkaufpreis von 725 Millionen Euro von der Summit Partners 360 S.à.r.l. und rechnet mit jährlichen Synergien im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich aus dem Zusammenschluss. Über das eigene Vertriebsnetzwerk will man das Wachstum von 360T nun beschleunigen. „360T ist eine führende, weltweit agierende Devisenhandelsplattform mit einer breiten Kundenbasis wie etwa Unternehmen, Buy-Side-Kunden und Banken, die seit ihrer Gründung im Jahr 2000 zweistellige jährliche Wachstumsraten aufweist“, so die Deutsche Börse.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Deutsche Boerse Aktie

26.07.2016 - Deutsche Börse: Aktionäre nehmen Tauschofferte an
25.07.2016 - Deutsche Börse: Vor den Zahlen – Fokus auf LSE
19.07.2016 - Deutsche Börse: Analystenrat
12.07.2016 - Deutsche Börse: Angebot zur Fusion mit LSE annehmen
11.07.2016 - Deutsche Börse und LSE senken Schwelle für Zusammenschluss
07.07.2016 - Deutsche Börse: Fusion macht weiter Sinn
05.07.2016 - Deutsche Börse verkauft MNI
04.07.2016 - Deutsche Börse und LSE nehmen weitere Fusions-Hürde
27.06.2016 - Deutsche Börse: Brexit sorgt für neues Kursziel
24.06.2016 - Deutsche Börse: Analysten zweifeln an London-Fusion

Aktie: Deutsche Boerse | WKN: 581005 | ISIN: DE0005810055 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://deutsche-boerse.com/ | Branche: Börsenbetreiber, u.a. Frankfurter Wertpapierbörse, Terminbörse Eurex




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.07.2016 - Solarworld: Niederlage vor Gericht, aber...
27.07.2016 - Bayer hebt Gewinnprognose an und schweigt zu Monsanto
27.07.2016 - Ströer Aktie: Bodenbildung gelungen?
27.07.2016 - Paion Aktie: Alles wartet auf neue Impulse
27.07.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Gefährlich, gefährlich
27.07.2016 - Commerzbank Aktie: Gruselige Entwicklung, aber…
27.07.2016 - Deutsche Bank: Katastrophales Ergebnis - Cryan zu weiteren Einschnitten gezwungen?
26.07.2016 - Pantaleon: "Der geilste Tag" ist noch nicht berücksichtigt
26.07.2016 - Rocket Internet: Kooperation mit FinTech Group
26.07.2016 - SHW zieht Umsatzprognose zurück


Chartanalysen

27.07.2016 - Ströer Aktie: Bodenbildung gelungen?
27.07.2016 - Paion Aktie: Alles wartet auf neue Impulse
27.07.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Gefährlich, gefährlich
27.07.2016 - Commerzbank Aktie: Gruselige Entwicklung, aber…
26.07.2016 - GFT Aktie: Neues Kaufsignal!
26.07.2016 - Adva Aktie nimmt erste wichtige Hürden
26.07.2016 - Daimler Aktie: Das sind keine guten Nachrichten
26.07.2016 - Infineon Aktie: Droht hier eine Bullenfalle?
26.07.2016 - Barrick Gold Aktie: Die Party ist vorüber?
26.07.2016 - WCM Aktie: Wer setzt das nächste Zeichen?


Analystenschätzungen

26.07.2016 - Kontron: Erhebliche Probleme - Verkaufsempfehlung
26.07.2016 - Commerzbank: Neue Impulse für den Kurs
26.07.2016 - Wirecard Aktie: 50 Prozent Kursgewinn möglich?
26.07.2016 - Kontron Aktie: Werden die Banken ungeduldig?
26.07.2016 - comdirect bank: Zinsen als Sorgenkind
26.07.2016 - Bayer: Covestro macht es vor
26.07.2016 - Daimler: Kursziel sinkt – Kein Grund zur Panik!
26.07.2016 - Commerzbank: Zweistelliges Kursziel
26.07.2016 - Heidelberger Druckmaschinen: In der Spur
26.07.2016 - Allianz: Hohes Aufwärtspotenzial


Kolumnen

27.07.2016 - Infineon Aktie: Die Rallye geht weiter
27.07.2016 - UBS – DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden
26.07.2016 - Raiffeisen: Gilead, Verizon, Yahoo! und Staatsanleihen im Blickpunkt
26.07.2016 - Commerzbank: Öl - Geringere außerordentliche Produktionsausfälle sorgen für Überschuss
26.07.2016 - National-Bank: Die FOMC-Tagung beginnt am Nachmittag
26.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Stabilisierung auf niedrigem Niveau
26.07.2016 - UBS – DAX Prognose: Die Stimmung bleibt positiv
25.07.2016 - Nord LB – ifo-Geschäftsklima: Gelassenheit der Unternehmer gibt DAX kräftigen Schub
25.07.2016 - Weberbank: Sehr gute Daten aus den USA – Geld verdienen mit neuen Schulden
25.07.2016 - VP Bank: Ifo Geschäftsklimaindex fällt, deutsche Wirtschaft bleibt gelassen

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR