BMW: China-Wachstum schwächelt deutlich

Nachricht vom 10.03.2015 (www.4investors.de) - Der Autobauer BMW hat den Absatz im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat gruppenweit um 7,6 Prozent auf 151.952 Fahrzeuge gesteigert. Die gleichnamige Kernmarke kommt auf einen Absatz von 131.416 Autos, ein Plus von 5,2 Prozent im Vergleich zum Februar 2013. Bei Mini ist nach einem Modellwechsel der Absatz um mehr als 27 Prozent auf 20.303 Autos geklettert.

Regional ist es diesmal die Region Nordamerika, die als Wachstumsmotor anzusehen ist – dort stieg der BMW-Absatz um 13,8 Prozent, vor allem in den USA gibt es einen deutlichen Zuwachs um 18,2 Prozent auf 28.921 Automobile. In China verzeichnet der Münchener Konzern dagegen nur ein leichtes Absatzplus von 2,7 Prozent auf 31.089 Einheiten. Auf dem europäischen Markt hat BMW nach eigenen Angaben vom Dienstag 64.685 Fahrzeuge und damit 7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat verkauft.

Die BMW Aktie notiert im heutigen Handel bei 113,25 Euro mit 0,96 Prozent im Minus.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur BMW Aktie

21.09.2016 - BMW: Mercedes ist besser positioniert
13.09.2016 - BMW: Rekordzahlen für den August
06.09.2016 - BMW: Auf dem vierten Rang
10.08.2016 - BMW: Europa hui, USA pfui
03.08.2016 - BMW: 10 Euro Zuschlag
02.08.2016 - BMW sieht sich weiterhin auf Rekordkurs
02.08.2016 - BMW: Schöne Überraschung
29.07.2016 - BMW: Vorschau auf die Quartalszahlen
21.07.2016 - BMW: Neuer Vorstand
12.07.2016 - BMW Aktie nach Absatzdaten und Daimler-Zahlen deutlich im Plus

Aktie: BMW | WKN: 519000 | ISIN: DE0005190003 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.bmwgroup.com/ | Branche: Automobile und Motorräder

Der Automobilbauer BMW gehört zu den wichtigsten Produzenten von Luxuslimousinen weltweit. Diese werden unter der gleichnamigen Kernmarke vertrieben, ebenso gibt es BMW-Motorräder. Dagegen hat sich der Konzern von Husqvarna Motorcycles getrennt. Zum BMW-Konzern, der seinen Sitz in München hat, gehören zudem die beiden britischen Automarken Mini und Rolls-Royce. Produziert wird auf verschiedenen Kontinenten.

Hauptaktionär von BMW ist die Quandt-Familie, die bei der Sanierung des Autokonzerns in den 1960er-Jahren eine Schlüsselrolle spielte. Die BMW-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.09.2016 - CA Immobilien: Neuer Finanzchef
27.09.2016 - ZhongDe Waste: Verkaufsverhandlungen laufen
27.09.2016 - 2G: Prognose wird bestätigt
27.09.2016 - Laurel: Verkauf nach China
27.09.2016 - KTG Energie: Antrag stattgegeben
27.09.2016 - Enterprise Holdings: Rating D
27.09.2016 - Rene Lezard: Anleihe soll bis 2050 verlängert werden – Harte Einschnitte
27.09.2016 - Aixtron: Erinnerung an das Fristende
27.09.2016 - Wilex: Schweizer Vereinbarung
27.09.2016 - Fair Value REIT: Verkäufe in Nordrhein-Westfalen


Chartanalysen

27.09.2016 - Ströer Aktie: Wichtige Signale für den Aktienkurs
27.09.2016 - Paion Aktie: Kursrallye gerade erst gestartet?
27.09.2016 - Commerzbank Aktie: Droht der nächste Absturz?
27.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Die Panik regiert – und nun?
26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!


Analystenschätzungen

27.09.2016 - Nabaltec dreht an der Preisschraube
27.09.2016 - BASF: Vor den Zahlen
27.09.2016 - Aurelius: Kaufen vor dem Rekord-Deal
27.09.2016 - Deutsche Bank: Weiter im Abwärtstrend
27.09.2016 - Allianz: Aktie mit Kaufempfehlung
27.09.2016 - Wirecard: Viel Lob
27.09.2016 - Hugo Boss: Keine guten Aussichten für das Ergebnis
27.09.2016 - Commerzbank: Kursziel fällt nach jüngsten Spekulationen
27.09.2016 - RWE: Auch nach innogy kaufenswert
27.09.2016 - E.On: Zweifache Abstufung


Kolumnen

27.09.2016 - Lufthansa Aktie: Neue Jahrestiefs voraus
27.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Mit starkem Verkaufsdruck in die neue Woche
26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR